Anzahl der Posts Anzahl der Danke Neue User Meist gelesene neue Themen der letzten 48 Stunden
User:
Posts:
 
34934
13608
7298
6876
6573
5964
5857
5674
5501
5195
User:
Danke:
 
19916
13858
13185
10535
7488
7163
5722
5067
4757
4643
User:
Seit:
 
Heute 15:03 
Heute 14:46 
Heute 14:37 
Heute 00:43 
Gestern 23:25 
Gestern 22:31 
Gestern 21:46 
Gestern 21:01 
Gestern 19:09 
Gestern 16:12 
Thema:
Von:
 Hits:
162
112
89
84
75
57
43
36
Mehr anzeigen: von bis
Navigation
Forenübersicht
zebradem.com
  • Szene News
  • Boardnews
  • Zebradem WIKI
  • Zebradem Image Enigma²
    •• Feedbacks / Bugs / Vorschläge: Zebradem Image Enigma²
    •• Plugins
  • ZebraDem Image Neutrino
    •• Plugins
    •• Senderlogos
    •• HDD/CF und SD/MMC
  • Vermutungen & Spekulationen
  • Off-Topic
  • Lob / Kritiken / Umfragen / Vorschläge / Verbesserungen
    •• Beschwerden
  • Sport News
    •• Fussball
      ••• Fussball allgemein
      ••• Fussball-Tippspiele Diskussionen
      ••• Fussball-Tippspiele Tippabgabe
    •• Motorsport
    •• Boxen
    •• Andere Sportarten
  • Fun-Ecke
  • User-Vorstellungen
  • Newbie Area
  • Gesperrte User
  • FAQ und eBooks
    •• FAQ
      ••• D-Box1
      ••• Faqs zu Karten und deren Technik
      ••• D-Box2
      ••• Dreambox
      ••• Humax
      ••• Andere Boxen
Sponsoren
  • GT-DreamShop
  • Digital-Sat-Online
  • GM-Sat
Receiver
  • D-Box I
  • D-Box II
    •• Flashen und Debuggen
    •• Images
      ••• ZebraDem Image
      ••• NG Image
      ••• Keywelt Image
      ••• MD Image
      ••• Petze Image
      ••• GLJ Image
    •• Plugins
    •• Netzwerk
    •• D-Box II allgemein
  • Dreambox Enigma1
    •• Dreambox 100
    •• Dreambox 500/56XX
    •• Dreambox 600
    •• Dreambox 7000
    •• Dreambox 7020
    •• Dreambox Plugins
      ••• Plugins Enigma 1
  • Dreambox Enigma 2
    •• Dreambox 500 HD
    •• Dreambox 800
    •• Dreambox 800 SE
    •• Dreambox 7020 HD
    •• Dreambox 7025
    •• Dreambox 8000
    •• Dreambox 820 HD
    •• Dreambox 7080 HD
    •• Plugins Enigma 2
    •• Dreambox allgemein
  • Marusys VU+
    •• VU+ Uno
    •• VU+ Solo
    •• VU+ Solo 2
    •• VU+ Duo
    •• VU+ Duo 2
    •• VU+ Ultimo
    •• VU+ Zero
  • Giga Blue
    •• Giga Blue 800 SE
    •• Giga Blue 800 Solo
    •• Giga Blue 800 UE
    •• Giga Blue Quad
  • Coolstream HD1
    •• Images
    •• Plugins
    •• Settings
    •• Tools
    •• Emus
  • Coolstream HD2
    •• Images
    •• Plugins
  • MixOs F5
  • Technomate
    •• Technomate - Tm 2T
    •• Technomate - Tm Single
    •• Technomate - Tm Twin
  • Venton
    •• Venton -Unibox HDE
    •• Venton - Unibox HDX
  • Clarke-Tech / Xtrend
    •• ET 4x00
    •• ET 5x00
    •• ET 6x00
    •• ET 9x00
    •• ET 10000
  • MK-Digital - Xp 1000
  • Medi@Link
    •• Ixuss One
    •• Ixuss Zero
    •• Ixuss Duo
    •• Black Panther
  • Humax
    •• Humax 5xxx
    •• Humax 9xxx
    •• Humax HD 1000/2000
    •• Humax allgemein
  • Mara Odin
    •• Mara Odin-M7
    •• Mara Odin-M9
  • Kathrein UFS910
  • IP-Box
  • Azbox
  • Golden Media HD USB PVR
  • Sonstige Receiver
  • Streaming
  • Image Bastelecke
Module und Karten
  • RSA
    •• Millenium Card
    •• Omnia Card
    •• Sonstige Cards
    •• Alte Karten
  • CI & CA
    •• T-Rex Cam
    •• Diablo Cam
    •• Giga Cam
    •• Sonstige Cams
  • Originalkarten
    •• HD+
    •• Kabel Deutschland
    •• Kabel BW
    •• Sky Deutschland
    •• Unitymedia
    •• ORF
    •• Sonstige Karten
  • Cardsoft
  • Cardwriter
    •• Smargo Smartreader
    •• Smartmouse / Easymouse 2 USB Programmer
    •• sonstige Cardreader
Emu
  • camd3
  • CCcam
  • Evocam
  • MGCamd
  • NewCS
  • scam
  • Radegast
  • IncubusCamd
  • mbox
  • mpcs
  • oscam
  • sbox
  • gbox
  • Sonstige
Keys
  • Aktuelle Keys
    •• BISS
    •• Seca
    •• Irdeto
    •• Nagra
    •• Viaccess
    •• Conax
    •• Cryptoworks
    •• Constant CW
    •• Sonstige
  • Key Files
  • Key Talk
  • Key Tools
Empfang (Sat/Kabel) und HiFi
  • Multimedia-Server
  • HDTV
  • Sat
  • Kabel
    •• Kabel Deutschland
    •• Unitymedia
    •• Kabel BW
    •• Sonstige
  • HiFi-Ecke
  • DVB-C/T/S
Tradecenter
  • Verkaufen
  • Kaufgesuche
  • Tauschen
  • Verschenken
  • Dienstleistungen
  • Kaufempfehlungen
  • Bewertungen
    •• Positive Erfahrungen
    •• Negative Erfahrungen
  • Schnäppchenmarkt
    •• Schnäppchen mit Stecker
    •• Schnäppchen ohne Stecker
Computer Ecke
  • Hardware
    •• Router/Modem
    •• Wlan/Netzwerk
    •• Modding
  • Mini PC s
    •• Raspberry PI und Co
    •• Thin Clients
    •• pda
  • Tablet PCs
    •• Acer
    •• Asus
    •• iPad
    •• SmartPad
    •• Samsung Galaxy Tabs
    •• RIM
    •• Motorola
    •• Sonstige
  • Handy/Smartphone
    •• iPhone
    •• Android
    •• Sonstige
  • Betriebssysteme
    •• Windows
    •• Linux
    •• Sonstige
  • Software
    •• Anti Viren Software
    •• Datenrettung
    •• Freeware
    •• Grafik
    •• Programme Allgemein
  • ZD-Tools
    •• Projekte
    •• Codeschnipsel
Spielkonsolen
  • Nintendo DS
  • Playstation
  • XBox
  • PSP
  • WII
  • Gamecube
  • Games
Sonstiges
  • Mülleimer
  • Kummerkasten
International Section
  • English
  • Polnisch
  • Turkish
  • Greek
Login
Benutzername:
Kennwort:

Portalsuche



Auf welchen Modell habt Ihr Probleme mit BOGUS NAK Timeout#

7270 : 75,00%

7240 : 25,00%

7390 : 0%

3370 : 0%

7330 : 0%

7360 : 0%

7320 : 25,00%

7390 : 0%

7490 : 25,00%

3270: 0%
Teilnehmer: 4. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
Heute hat keiner Geburtstag.
Kalender

Dezember 2014

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4
Statistik
Themen:
57828
Beiträge:
503029
Benutzer:
28.084
Aktive Benutzer:
12.592
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: sabeltann
Mit 3.084 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (28.Dezember.2007 um 20:59 Uhr).
Neue Benutzer:
Heute
bmks999
Heute
Grocco
Gestern
sikkens68
Zeige die letzten Themen
 Letzte Forenthemen
Letzte Forenthemen
  Thema Infos Letzter Beitrag
  • [ Vorschau]
    • Themenvorschau
      Hallo!

      Könnte mir vielleicht einer Tip's geben zum Thema Streamen?

      Mein gedanke war so, das ich Tv Karten an meinen Homeserver stecke(usb) und die Clienten sind Pii's mit xbmc!?
      Ist sowas machbar? (HD gucken, emu,usw..)

      Wie oder was brauch man für die umsetzung, oder hat jemand sowas am Laufen? Oder ist es nicht der bringer sowas umzusetzen?
      Homeserver ist ein Ubuntu System.

      Mfg Luke12
      Antworten
Streamen von Homeserver zum...
Forum: Linux
46 Views:
2 Antworten:
Heute, 13:20
von Luke12 Zum letzten Beitrag gehen
  • [ Vorschau]
    • Themenvorschau
      möchte ein OE 2.0 plungin in OE 2.2 tauglich machen könnte einer mal erklären wie mann das machen kann

      hat sich erledigt thx.
      Antworten
Dreambox 7080 plungin
Forum: Dreambox 7080 HD
76 Views:
1 Antworten:
Heute, 13:10
von Tuppel Zum letzten Beitrag gehen
  • [ Vorschau]
    • Themenvorschau
      Hallo zusammen,
      bin neu hier und habe ein kleines Problem :-(
      Ich habe seit 2 Jahren einen ML BP FTA Premium mit einem cccam Serverstatus 2.0.1.1.
      Habe ein neues cfg geladen bekommen und erfahren, dass es ein Update auf 2.3.0 gibt.
      Jetzt die Frage:
      - wo bekomme ich das Update?
      - und wie installiere ich es dann!?

      Vielen Dank im Voraus ..
      Antworten
Medialink Black Panther FTA...
Forum: Black Panther
84 Views:
2 Antworten:
Heute, 13:10
von basque Zum letzten Beitrag gehen
  • [ Vorschau]
    • Themenvorschau
      Hallo mandy28,

      mit dem Image aus dem Board ZD_tbflex3.1_7490_06.20-freetz-devel-12752M.de_20141122-182858.image ist was Faul.
      Wenn ich diese Installiere und dann im AVM Webif auf Telefone gehe, steigt das Webif komplett aus und ist nicht mehr erreichbar bis zum nächsten neustart.
      Das Ganze konnte ich drei mal reproduzieren. Hab natürlich immer vorher Recoverd.

      Das zweite ist das das Freetz Menü in Englisch ist, aber das stört mich nicht wirklich.

      Lg

      Nino
      Antworten
Image-Fehler 7490
Forum: Freetz Allgemein
220 Views:
12 Antworten:
Heute, 13:06
von mandy28 Zum letzten Beitrag gehen
Post
  • [ Vorschau]
    • Themenvorschau
      Viele Dreambox-Nutzer mögen noch die Multi-Mediathek in Erinnerung haben.
      Mit dem MediaPortal gibt es nun eine Art Nachfolger-PlugIn, das ganze 60 Mediatheken über die Dreambox abrufbar macht.


      Die Multi-Mediathek zählte einst mit zu den beliebtesten Dreambox-Plugins. Das besondere war, dass es Zugang zu diversen Internet-Mediatheken gab,
      ohne dass dafür ein Browser oder HbbTV nötig war.
      Die Adressen zu den Videos wurden auf Servern zwischengespeichert und waren über das Plugin abrufbar.
      Leider wird die Multi-Mediathek schon lange nicht mehr weiterentwickelt, das letzte Update ist mittlerweile schon über zwei Jahre alt.
      Mit dem MediaPortal gibt es allerdings einen würdigen Nachfolger.





      Das MediaPortal bietet Zugang zu über 60 Mediatheken!
      Eine schier unglaubliche Zahl.
      Mit dabei sind sowohl Mediatheken diverser Fernsehsender wie auch Mediatheken von großen Online-Portalen, u.a. Heise Video, YouTube und Bild Online.
      Betrachtet man die Entwicklung des MediaPortal, so sind mit jedem Update neue Mediatheken mit hinzugekommen —
      und das Plugin befindet sich aktiv in der Entwicklung.


      Wie bereits erwähnt, handelt es sich hierbei um ein simples Enigma2-Plugin.
      Große Wartezeiten beim Durchschauen der Mediatheken gibt es nicht, es muss keine komplette Webseite, wie es bei HbbTV der Fall ist, geladen werden.





      Die zur Auswahl stehenden Videos werden dabei in einer simplen Listenansicht angezeigt.
      Hier kann aus verschiedenen Videos ausgewählt werden.
      Durch ein Klick auf die OK-Taste der Fernbedienung wird das Video im Vollbildmodus gestartet.




      Die Infobar zeigt dann neben den obligatorischen Informationen, wie der Wiedergabelänge und Auflösung, auch ein Coverfoto sowie das Picon der Mediathek an.


      Um die große Anzahl der Mediatheken überblicken zu können, können diese in vier Kategorien gefiltert werden.





      Die Kategorie “Mediathek” deutet dabei vermutlich auf Mediatheken von Fernsehsendern hin, also bspw. die ARD oder ZDF Mediathek.
      Die anderen Kategorien sind selbsterklärend.





      Zudem besteht natürlich die Möglichkeit, bestimmte Mediatheken einfach auszublenden.
      Diese Funktion ist auch ziemlich praktisch, denn nachdem man das MediaPortal hier etwas nach eigenen Wünschen konfiguriert hat,
      lässt sich viel einfacher der Überblick behalten.
      Das sind übrigens nicht die einzigen Einstellungsmöglichkeiten.





      Das MediaPortal lässt sich hochgradig individualisieren, und zwar sowohl was die Funktionalität angeht, als auch das Aussehen.
      Es kann dabei aus mehreren verschiedenen Skins gewählt werden. Zudem besteht die Möglichkeit das Caching-Verzeichnis,
      in dem die Videos zwischengespeichert werden, zu ändern, um es bspw. auf eine schnellere Festplatte auszulagern.
      Auch die Videoqualität lässt sich an die zur Verfügung stehende Internet-Bandbreite anpassen.


      Praktisch ist zudem auch die automatische Updatefunktion.
      Da das MediaPortal normalerweise nicht in den Paketquellen der Images vorhanden ist,
      wird es auch nicht bei der automatischen Softwareaktualisierung auf den neusten Stand gebracht.
      Um manuelle Updates zu vermeiden, bietet sich diese Funktion natürlich an.
      So wird kein Update verpasst und man wird mit den neusten Mediatheken versorgt.



      Mit einem anderen Skin könnte das MediaPortal beispielsweise auch so aussehen:





      Mit den bisher 60 vorhandenen Mediatheken lässt das MediaPortal schon fast als “Must-Have” bezeichnen,
      vor allem wenn die Dreambox an eine schnelle Internetverbindung angeschlossen ist.
      Kompatibel ist das MediaPortal mit allen Enigma2-Images, Einschränkungen gibt es hierbei keine.


      Einen offiziellen Support-Thread über das MediaPortal gibt es unter anderem im IhaD-Board.
      Der offizielle Download läuft über Sourceforge — dazu einfach hier klicken, dann startet der Download der neusten Version 4.7.0 automatisch.


      Quelle: Das Blog rund um die Dreambox. » Dreambox-Blog
      Antworten
MediaPortal bringt 60...
Forum: Plugins Enigma 2
1080 Views:
20 Antworten:
Heute, 12:06
von kleinhubi Zum letzten Beitrag gehen
  • [ Vorschau]
    • Themenvorschau
      Hallo zusammen,
      auch ich bin vom Kartentausch betroffen.
      Ich habe einen Smartreader installiert und das Protokoll smartreader eingestellt.
      So wie das aussieht wird die Karte auch erkannt.
      Ich habe mir schon mehrmals von der Homepage das Freischaltsignal schicken lassen.
      Der emm-log wird jedoch nicht geschrieben.

      Sky Receiver ist nicht in Berieb gewesen. Pairing also ausgeschlossen.

      [Reader]
      label = s02
      description = Sky
      protocol = smartreader
      device = 006:010

      caid = 098C
      boxid = 12345678
      ins7e11 = 15
      detect = cd
      mhz = 368
      cardmhz = 368
      ident = 098C:000000
      group = 3
      emmcache = 1,1,2
      blockemm-unknown = 1
      blockemm-u = 1
      blockemm-s = 1
      blockemm-g = 1
      saveemm-u = 1
      cccreshare = 0
      ndsversion = 2
      emmlogdir = /var/log/


      Wer kann mir helfen? Ich bin da jetzt schon seit Tagen dran.
      Antworten
Ich bekomme keine emm-log...
Forum: oscam
162 Views:
10 Antworten:
Heute, 10:11
von chats Zum letzten Beitrag gehen
  • [ Vorschau]
    • Themenvorschau
      Seit einiger Zeit bietet man seitens Sky auch den Dienst Sky Go für ausgewählte Android-Smartphones an. Eigentlich unfassbar, dass es so lange gedauert hat, doch mit den losgelösten Diensten und all dem, was da jetzt bei Sky passiert, ließ es sich anscheinend nicht vermeiden. Sky Go für Android funktioniert offiziell nur mit einigen ausgewählten Smartphones, die APK-Datei lässt sich laut Feedback vieler Leser auch auf anderen Geräten nutzen.





      Was man bei Sky nicht eingebaut hat, das ist die Unterstützung für Googles Streamingstick Chromecast und HDMI. Also schnell Sky Go auf dem Smartphone anwerfen und auf den TV beamen ist nicht möglich. Was auch fehlt, dass ist die HDMI-Unterstützung. Hier kommt die Open Source-Lösung SkyCast zum Einsatz, die sowohl HDMI- als auch Chromecast-Sperre aufheben soll. Es handelt sich hier nicht um eine einfache App, die man mal eben per Sideload installieren kann, sondern SkyCast richtet sich an Nutzer, die ihr Smartphone gerootet haben, zudem Xposed installiert haben.
      SkyCast ist ein Modul für Xposed und deaktiviert dann einfach die Sperre in der Sky Go-App, sodass sowohl HDMI als auch Chromecast im Anschluss angesprochen werden können sollen. Wie erwähnt: sicherlich nur fortgeschrittenen Nutzern zu empfehlen, die eh Xposed auf ihrem Smartphone nutzen. Vergesst bitte nicht euer Smartphone nach der Installation des Moduls einmal neuzustarten und hinterlasst doch einmal Feedback, ob das Ganze bei eich reibungslos funktioniert.


      > Xposed Thread bei XDA Developers
      > SkyCast auf GitHub
      > Sky Go für Android

      Quelle: caschys blog

      Antworten
Sky Go: Xposed Modul SkyCast...
Forum: Szene News
89 Views:
0 Antworten:
Heute, 01:37
von Reppo Zum letzten Beitrag gehen
  • [ Vorschau]
    • Themenvorschau
      Hi ,

      Ich habe die Fitzbox 7170 und TbFlex 3.1
      Und habe oscam.conf,oscam.server und oscam.user angepasst.
      die keys auch eingefügt.

      Bei group habe ich 64 genommen.Ist ja hier frei
      wählbar.Muss dann bei oscam.user dann auch rein.

      bei caid dann 0D05 und 2600

      Und Orf wird hell.Es wird im Webinfo der 0D05 angezeigt und dann entschlüsselt.

      Gehe ich auf Biss bleibt es dunkel.
      Im Webinfo kommt statt 2600 das 0000:0000
      Wie sieht das mit Biss aus.Muss man da was beachten.

      danke
      Antworten
OsEmu und Biss Verschlüsselung
Forum: oscam
112 Views:
3 Antworten:
Gestern, 21:43
von zeus Zum letzten Beitrag gehen
Post
Diverse Images für die...
Forum: Dreambox 7080 HD
2369 Views:
48 Antworten:
Gestern, 20:54
von Tuppel Zum letzten Beitrag gehen
Post
  • [ Vorschau]
    • Themenvorschau
      Diverse Images für die Dreambox 820 HD

      Info Thread für Diverse Images für die Dreambox 820 HD.




      Antworten
Diverse Images für die...
Forum: Dreambox 820 HD
118 Views:
9 Antworten:
Gestern, 20:52
von Tuppel Zum letzten Beitrag gehen
  • [ Vorschau]
    • Themenvorschau
      Hallo Zusammen!

      Frage: Gibt es eine Möglichkeit an einem HDMI Ausgang mit Hilfe eines Zusatzgerätes das Signal in HD Qualität aufzuzeichnen? Z.B. auf eine Festplatte oder einen USB Stick.
      Es geht hier um Geräte wo ein direkter Festplattenanschluss unmöglich ist. Wenn ja, was genau wird hier benötigt, und mit welchen Kosten ist zu rechnen? Und wo zu kaufen?

      Frohes Fest!

      Litze
      Antworten
HDMI Signal aufzeichnen.
Forum: HDTV
135 Views:
6 Antworten:
Gestern, 20:47
von steinadler Zum letzten Beitrag gehen
Post
  • [ Vorschau]
    • Themenvorschau
      Mit DreamPlex gibt es ab sofort einen Enigma2-Client für den Plex Media-Server.
      Hier gibt es eine ausführliche Installationsanleitung für den Plex Media-Server sowie das dazugehörige Enigma2-PlugIn.


      Manche mögen sich jetzt sicherlich fragen, was ein Media-Server überhaupt ist und was sowas bringen soll.
      Es gibt mehrere Aufgaben, die so ein Media-Server übernehmen kann und sollte.
      Dazu gehört einerseits das Einlesen aller auf der Festplatte verfügbaren Filme, Serien, Bilder und Musk.
      Zudem soll der Server diese Medien durch Metadaten bereichern, also aus dem Internet eine Beschreibung des Filmes, Bewertung oder Cover-Bilder runterladen. Eine weitere Aufgabe eines solchen Servers kann auch das Transcodieren sein, um die Wiedergabe hochauflösender Filme auf einem mobilen Gerät zu ermöglichen, wenn bspw. die Bandbreite für eine Full-HD-Wiedergabe nicht ausreicht oder auf Grund der maximal verfügbaren Auflösung und Bildschirmgröße sowieso keinen Sinn macht. Ein solcher Media-Server unter vielen verfügbaren ist der kostenlose Plex Media-Server. Passend dazu gibt es jetzt auch einen Dreambox-Client, der den Zugriff und den Abruf der Datenbank und dazugehörigen Meta-Informationen ermöglicht.



      Plex Media-Server auf einem Server installieren



      Der Plex Media-Server ist für viele Plattformen und Betriebssysteme verfügbar.
      Unter anderem werden nahezu alle Linux-Distributionen unterstützt, sofern es mit den Abhängigkeiten keine Probleme gibt.
      Zu den unterstützten Systemen gehören auch diverse NAS (Netzwerkspeicher), inklusive Qnap. Wer ein Eigenbau als NAS oder Server nutzt und sich
      für Linux oder Windows als Betriebssystem entschieden hat, wird es vermutlich sogar etwas einfacher haben, den Plex Media-Server zu installieren.

      Ich habe den Plex-Server auf einem Ubuntu-Server installiert. Die Installation ist sogar über die Konsole spielend einfach.
      Es ist lediglich nötig, das Plex-Repository zu den Paketquellen hinzuzufügen, anschließend muss nur noch der Befehl “sudo aptitude install plexmediaserver” ausgeführt werden, und der Server inklusive aller Abhängigkeiten wird automatisch installiert (erfolgreich getestet auf Ubuntu Server 12.04 LTS).
      Eine Anleitung zur Installation auf einem Ubuntu oder Ubuntu Server System gibt es im Plex-Forum.

      Wer keine Netzwerkfestplatte oder Server hat, kann den Plex Media-Server auch auf dem (Windows-) Computer installieren und dort bspw. ein beliebiges
      lokales Verzeichnis freigeben.


      Plex Media Manager: Server konfigurieren


      Nach einer erfolgreichen Installation wird der Plex Media Manager in der Regel automatisch gestartet und kann sofort nach der Installation aufgerufen
      werden — ein Neustart des Systems sollte nicht nötig sein.

      Die Verwaltung und Konfiguration läuft über ein normales Webinterface und kann bequem über den Browser erledigt werden.
      Das Interface ist unter der folgenden URL erreichbar: http://url-zum-server:32400/manage.
      Natürlich muss hier die entsprechende URL eingetragen werden.
      Wurde der Plex Media-Mediaserver auf dem gleichen System installiert, über den jetzt die Konfiguration erfolgen soll, dann kann die IP-Adresse
      auch durch “localhost” ersetzt werden.




      Nach dem Aufruf der URL gelangt man sofort in die Konfigurationsansicht. Hier können nun Filme, Serien, Fotos, Musik und “Home Movies”, was wohl für selbst gedrehte Filme stehen soll, hinzugefügt werden. Dabei reicht es, wenn nur der Pfad zum Verzeichnis, dass alle Filme oder Serien enthält, gewählt wird. Plex durchsucht dann diesen und alle Unterordner nach den entsprechenden Dateien und fügt diese selbstständig hinzu. Je nach Umfang der Sammlung und Performance des Server kann das aber einige Zeit in Anspruch nehmen. Plex versucht nämlich auch, die passenden Metadaten und Cover nachzuladen. Hier ist es normal, dass es Minuten bis Stunden dauert, bis die Sammlung komplett aufgebaut ist, inklusive Cover und allem was dazu gehört.

      Alle gefundenen Filme werden direkt auf der ersten Seite des Webinterfaces angezeigt. Auf der linken Seite, unter Mediathek, befindet sich eine Anzeige, an der erkannt werden kann, ob das Einlesen der Datenbank noch läuft oder schon abgeschlossen ist. Wird das Webinterface alle paar Minuten neu geladen, so lässt sich auch erkennen, dass mit der Zeit immer mehr neue Cover auftauchen. Es kann sicherlich passieren, dass der Film oder die Serie aus dem Dateinamen nicht extrahiert und daher auch keine Informationen darüber runtergeladen werden konnten. In diesem Fall muss dann selbst Hand angelegt werden: Über einen Doppelklick auf den jeweiligen Film gelangt man zu einer erweiterten Ansicht, die das Korrigieren des Eintrages und der Metadaten ermöglicht. Auf diese Weise können schnell und unkompliziert Korrekturen vorgenommen werden, ohne die Dateinamen ändern zu müssen.Rechts oben befindet sich zusätzlich noch ein Einstellungen-Button. Es schadet nicht, diesen mal aufzurufen, denn in der Standardkonfiguration sendet Plex “anonyme Benutzungsdaten” an den Entwickler. Ich würde dazu raten, das Häkchen zu entfernen und sich stattdessen an der Plex-Community aktiv zu beteiligen.




      Der Plex Mediaserver unterstützt zudem auch das Transcodieren der Filme. So können über einen Android-, Windows-Phone- oder iOS-Client auch HD-Filme problemlos angeschaut werden. Damit diese Funktion zur Verfügung steht, muss es sich beim Server um ein x86-System handeln und er muss über mindestens 1,6 Ghz (Dual-Core) verfügen. Für Full-HD (1080p) Filme liegen die Anforderungen sogar bei 2,4 Ghz (Dual-Core).
      Besondere Einstellungen am Agenten oder den verwendeten Informationsdatenbanken zum Abruf der Metadaten müssen eigentlich nicht vorgenommen werden. Die Voreinstellungen können so direkt übernommen werden — Probleme hatte ich hier keine, sodass es auch keinen Bedarf gab, etwas zu verändern.


      DreamPlex: Der Client für die Dreambox


      Jetzt kommen wir zu dem eigentlich interessantesten Teil, dem Dreambox-Client! Hierfür gibt es DreamPlex, ein von DonDavinci eigens dafür entwickeltes PlugIn. Es befindet sich zwar noch im Beta-Status, kann aber problemlos auf allen aktuellen Enigma2-Versionen genutzt werden. Das Installationspaket gibt es hier.
      Hier kann einfach die neuste Version ausgewählt und das entsprechende ipk-Paket auf der Dreambox installiert werden.

      Nach einem Enigma2-Neustart befindet sich das PlugIn in Menü > Erweiterungen > DreamPlex.
      Nach dem ersten Aufruf gelangt man zunächst in die Startansicht, die aber leer ist.
      Über die OK-Taste öffnet sich das Konfigurationsmenü und es muss zunächst der Server konfiguriert werden.




      Mit der roten Taste kann dort ein neuer Server hinzugefügt werden — es werden auf diese Weise übrigens mehrere Server unterstützt.
      In den Server-Einstellungen reicht es die entsprechende IP-Adresse einzutragen, sofern vorher keine Veränderungen am Port vorgenommen wurden.
      Die Eingabe der MAC-Adresse ist nicht nötig.




      Zudem empfiehlt es sich, auch den Systemcheck durchzuführen und die fehlenden PlugIns und Pakete über die OK-Taste direkt aus dem Systemcheck heraus nachzuinstallieren.

      Wurde die Verbindung zum Server erfolgreich hergestellt, so taucht dieser jetzt immer beim Starten von DreamPlex auf der ersten Seite auf.




      Wird der Servername mit OK ausgewählt, so werden alle Filme, Serien, Bilder und Musik vom Server geladen.
      Für alle Medientypen gibt es eine praktische Auswahl- bzw. Filterfunktion.
      So können beispielsweise nur die zuletzt erschienenen oder hinzugefügten Filme angezeigt werden oder die, die noch nie angeschaut wurden.
      Wurden die Filme in Kategorien oder Genres eingeteilt, so lässt sich auch hierüber filtern. Selbstverständlich gehört auch eine Suchfunktion zum
      Funktionsumfang dazu.




      Zu jedem Film werden zudem auch die Metadaten und ein Cover angezeigt.
      Auch eine Bewertung des Filmes auf Basis einer Filmdatenbank gehört ebenso dazu wie eine Kurzbeschreibung des Films.




      Im Grunde genommen bekommt man mit DreamPlex ein nahezu vollwertigen Client für den Plex-Server, der schon sehr stabil und zuverlässig läuft.
      Wer sowieso mit dem Gedanken gespielt hat, einen Media-Server aufzusetzen, sollte Plex auf jeden Fall in Betracht ziehen.
      Neben der Dreambox gibt es auch für andere Geräte Client-Software — es muss also nicht nur die Dreambox als Client herhalten.

      Weitere Informationen zu DreamPlex gibt es im IhaD-Board und bei dreambox-tools.info.
      Genauere Informationen zu Plex gibt es auf plexapp.com.

      Quelle: Das Blog rund um die Dreambox. » Dreambox-Blog
      Antworten
Plex-Mediaserver auf einem...
Forum: Plugins Enigma 2
158 Views:
2 Antworten:
Gestern, 20:14
von Blechverdreher Zum letzten Beitrag gehen
10% für den Schnellsten
Forum: Verschenken
84 Views:
0 Antworten:
Gestern, 20:00
von Blechverdreher Zum letzten Beitrag gehen
  • [ Vorschau]
    • Themenvorschau
      Hey zusammen,

      brauche Eure Hilfe,

      habe eine C Line vom Bekannten bekommen, aber ohne reshare
      möchte gerne diese Line in meinen Oscam Reciever nutzen.

      jetzt läuft der Reciever aber als Oscam Client an meinen OScam-Igel, daß heißt doch das diese Line in den Reciever rein muß oder ?

      wie muß ich das machen, daß es vernünftig läuft

      gruß von Jens
      Antworten
Oscam Client mit C Line
Forum: oscam
75 Views:
3 Antworten:
Gestern, 19:49
von TheMatrix Zum letzten Beitrag gehen
  • [ Vorschau]
    • Themenvorschau


      Darauf haben zahlreiche Sky-Kunden lange gewartet: Nachdem Sky Go bereits häufiger für Android angekündigt wurde, ist der Dienst nun tatsächlich für das Google-Betriebssystem verfügbar.

      Der deutsche Pay-TV-Anbieter Sky bietet seine Inhalte bereits seit einigen Jahren auch über den mobilen Abrufdienst Sky Go an, doch dieser war bisher stets nur für Geräte mit dem Apple-Betriebssystem iOS verfügbar - sehr zum Leidwesen all jener Kunden, die ein Android-Gerät ihr Eigen nennen. Dass Sky Go auch für Android kommen soll, ist schon seit längerem klar und wurde vom Pay-TV-Konzern auch schon mehrfach angekündigt, doch nun lässt Sky den Worten auch Taten folgen. Denn wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte, ist Sky Go nun auch als Android-Version verfügbar.

      Die App kann dabei kostenlos im Google Play Store heruntergeladen und dann auf dem Tablet oder Smartphone genutzt werden. Unterstützt werden aktuell aber nur einige ausgewählte Android-Geräte: Zu diesen gehören Google Nexus 5, Nexus 7 sowie die Samsung-Devices Galaxy S3, S4, S5, Note 2, Note 3, Note 10.1 und Tab 3 (10.1). Weitere Geräte sollen folgen.

      Antworten
Sky Go ab sofort für Android...
Forum: Szene News
2035 Views:
55 Antworten:
Gestern, 19:42
von hydro«man Zum letzten Beitrag gehen
1 Monat...
Forum: Verschenken
203 Views:
1 Antworten:
Gestern, 18:24
von MaxMuster Zum letzten Beitrag gehen
  • [ Vorschau]
    • Themenvorschau
      Habe Heute mal Nas an meiner Fritte 7490 installiert.

      Gibt es eine ipk womit man die Musik von der der Nas auf die VU streamen kann.
      Über die Fritz.app ist das scheiße.

      Blech...
      Antworten
Nas auf die VU
Forum: VU+ Duo 2
57 Views:
2 Antworten:
Gestern, 16:52
von Blechverdreher Zum letzten Beitrag gehen
  • [ Vorschau]
    • Themenvorschau
      DFL: Hopp darf 50+1-Regel umgehen

      Dietmar Hopp, Mäzen des 1899 Hoffenheim, darf mit Wirkung zum 1. Juli 2015 die Mehrheit der Stimmrechte an der TSG 1899 Hoffenheim Fußball-Spielbetriebs GmbH übernehmen.

      Dies bestätigte die Deutsche Fußball Liga (DFL) am Donnerstag. Hopp umgeht damit auch die sogenannte "50+1"-Regel, die eigentlich eine Stimmenmehrheit beim Mutterverein vorsieht. Zur Wirksamkeit der von der DFL erlassenen Genehmigung bedarf es jedoch noch einer Bestätigung durch das Präsidium des Deutschen Fußball-Bundes (DFB). Maßgeblich für die Bewertung des Hoffenheimer Antrags war das jahrelange finanzielle Engagement des SAP-Gründers Hopp sowohl für den Profi- als auch den Amateurfußball der Kraichgauer.
      Denn Ausnahmen erlässt die DFL auf Antrag nur in Fällen, "in denen ein Rechtsträger seit mehr als 20 Jahren den Fußballsport des Muttervereins ununterbrochen und erheblich gefördert hat".

      1899 Hoffenheim begrüßte die Entscheidung der DFL.
      "Dietmar Hopp erfüllt beispielhaft die Kriterien, die in den Satzungen und Ordnungen von Ligaverband und DFL für die Erteilung einer Ausnahmeregelung zur 50+1-Regel aufgestellt sind", sagte Präsident Peter Hofmann und fügte an: "Er hat mit diesem Engagement Maßstäbe gesetzt und Einzigartiges geschaffen."

      Quelle: sport1.de

      p.s.: damit sind kommerzklubs wie hoffenheim, rb leipzig, wolfsburg, leverkusen usw alle türen geöffnet worden.
      der sogenannte "moderne fussball" wird unsere stadien bald genauso steril wie einen kreissaal machen. man sollte stadien mit stehplätzen nochmal fotographieren, in ein paar jahren sind sie weg. dann ist die fankultur endgültig am ende. siehe "red bull arena" leipzig.
      freistossspray, torlinientechnik - fussball verkommt immer mehr zum affentanz.
      Antworten
DFL: Hopp darf 50+1-Regel...
Forum: Fussball allgemein
91 Views:
4 Antworten:
Gestern, 16:25
von ChrisO Zum letzten Beitrag gehen
  • [ Vorschau]
    • Themenvorschau
      Faq

      Aktueller Patch bei "Online-Paket-Installation" --> Patch-svn2375 ... Download

      Gefixt: OScam-Online-Update -- Oscam-Modern-WI mit svn-Revision über 1000 wurden nicht angezeigt;
      Gefixt: list_smargo konnte nicht aus Back-Up-Verzeichnis gelöscht werden;
      Added: weiterer Skin "Dunkeltapps"-Style

      Skripte für "Dt"-Skin angepasst; Skripte für "Samba"-Paket angepasst (kommt in absehbarer Zeit)

      ################################################## #############

      Vorangegangene Fehlerbereinigungen (svn2350)

      Gefixt wurde das Problem, dass bei der Installation von Patches oder Paketen/ADDs die Installations-Routine einfach hängen blieb. Die Installation wurde zwar ausgeführt, aber die anschließende Weiterleitung wieder zur TB zurück hatte versagt.
      Gefixt wurde der fehlende Support für die FB7570. Auch das richtige OSCam-Bin sollte jetzt schon beim Bauen des Images, bzw. später in der DL-Routine geladen werden ...
      Außerdem wurden Änderungen vorgenommen um die TOOLBOXplus installieren und nutzen zu können ... heißt im Klartext, wer die TOOLBOXplus nutzen will muss voher seine TBflex-Installation auf svn2350 patchen ...

      Das Dropbear-Paket wurde inzwischen mit dem Status "RC" versehen. Jetzt sollte damit auch die Verbindung zur FB mit Privatem/Öffentlichem Schlüssel funktionieren ...

      Weitere Pakete für die Online-Installation sind hinzugekommen, dazu dem Link "FAQ" weiter oben folgen (derzeit aktuell verfügbare Pakete) ...
      Antworten
TBFLEX-3.1-Support-Thread
Forum: Freetz Allgemein
18375 Views:
812 Antworten:
Gestern, 15:42
von Schwarzmaler Zum letzten Beitrag gehen
  • [ Vorschau]
    • Themenvorschau
      Sky erhöht 2015 die Abo-Gebühr

      Der Bezahlsender Sky leistet sich erstmals wieder Aufschlag, Zugpferd ist immer noch der Fußball.

      Die mittlerweile knapp vier Millionen Kunden des in Deutschland führenden Bezahlsenders Sky müssen sich 2015 auf höhere Abogebühren einstellen. Die erste Preiserhöhung seit zwei Jahren sei dann wahrscheinlich, kündigte Konzernchef Brian Sullivan bei der Vorlage von Zwischenergebnissen in München an. Zur Dimension des Aufschlags sagte er nichts. Zunehmender Erfolg macht den Münchner Ableger von Rupert Murdochs Sky-Familie mutig im Umgang mit Kunden. Allein im Auftaktquartal des im Juli begonnenen Geschäftsjahrs 2014/15 ist ihre Zahl um netto 96 000 auf gut 3,9 Millionen zahlende Zuschauer gestiegen. Bis Geschäftsjahresende sollen es knapp 4,3 Millionen Abonnenten sein. Die Kündigungsrate ist auf das Rekordtief von 9,2 Prozent gesunken. Zudem hat das Auftaktquartal 2014/15 unter dem Strich einen bislang auf Jahressicht noch nicht erreichten Gewinn von zwölf Millionen Euro gebracht bei einem um ein Zehntel auf 431 Millionen Euro gestiegenen Umsatz.

      Nur kurzfristig profitabel
      Nur unter dem früheren Namen Premiere war der Bezahlsender 2007 einmal kurzfristig profitabel. Voriges Jahr standen zu dieser Zeit noch 14 Millionen Euro Quartalsverlust zu Buche. Auch das aktuelle Geschäftsjahr dürfte aber bis zu seinem Ende nach Steuern nochmal Verluste bringen, wenn auch geringere als die 150 Millionen Euro des Vorjahrs. Einen Großteil der hohen Programmkosten verbucht Sky erst in kommenden Quartalen. „Wir werden wahrscheinlich noch ein paar Quartale mit Verlust haben“, bestätigte Sullivan.

      Aggressives Netflix
      Der Trend zeigt dessen ungeachtet nach oben. Sky lockt Kunden derzeit verstärkt mit immer neuen Online- und Abrufdiensten, die teils auch monatlich kündbar sind. Den jüngsten Markteintritt der per Internet aktiven US-Filmbibliothek Netflix in Deutschland sieht Sullivan nicht als ernste Konkurrenz, sondern als belebenden Impuls für die ganze Branche. Die aggressive Netflix-Werbung verdeutliche, dass es Onlineangebote gebe, die es Wert sind, gekauft zu werden. Die beste Online-Videothek reklamiert der Sky-Chef für das eigene Haus. Zugpferd bleibt die Live-Übertragung der Fußball-Bundesliga. Zum Start in die neue Saison gab es inklusive Besuchern von Sky-Fußballkneipen,
      denen die Preise gerade drastisch erhöht wurden, einen neuen Rekord von 4,1 Millionen Zuschauern.

      Zusammen mit der ARD entwickelt der Bezahlsender jetzt auch eine groß angelegte Krimiserie namens „Babylon Berlin“, für die Regisseur Tom Tykwer verpflichtet wurde.

      Quelle: frankfurter rundschau
      Antworten
Sky erhöht 2015 die Abo-Gebühr
Forum: Szene News
1492 Views:
32 Antworten:
Gestern, 13:21
von killaone Zum letzten Beitrag gehen
Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 361
Gäste: 526
Gesamt: 887
Team: 8
Team:
  1. Badly,
  2. BurnStar,
  3. Einstein67,
  4. heugabel,
  5. mandy28,
  6. Reppo,
  7. tuete2501,
  8. ursus2612
Benutzer:
  1. 16v,
  2. 60waldi,
  3. 904,
  4. 929292,
  5. @pophis,
  6. abli,
  7. adi,
  8. africatwin,
  9. ahnungsloser,
  10. airframe,
  11. albi,
  12. Allack,
  13. alleshupaki,
  14. alloc,
  15. Almöni,
  16. amiab,
  17. amos5,
  18. andy387,
  19. andy46,
  20. argento57,
  21. argus,
  22. Arthur,
  23. ash1,
  24. basque,
  25. bastivectra,
  26. bestcrd,
  27. bfak,
  28. bigreval,
  29. Blechverdreher,
  30. Blue_Movie,
  31. bmks999,
  32. bobanku,
  33. bonzaii,
  34. bouler,
  35. Brüllmücke,
  36. bullseye,
  37. burrrito,
  38. Cameo,
  39. camper,
  40. Cascate,
  41. cat,
  42. cbxbernd,
  43. cds1968,
  44. Cefar,
  45. chats,
  46. cherup,
  47. cibu,
  48. cino,
  49. Clarion,
  50. cocooon,
  51. coke,
  52. compi,
  53. Coolzero1982,
  54. crazyrr,
  55. cuhr,
  56. cyber3,
  57. Dagobert88,
  58. DangerMaik,
  59. dark_hell,
  60. DasQ,
  61. dboxtester,
  62. decommander,
  63. DeejayT,
  64. dekraameise,
  65. der-lupo,
  66. difranco,
  67. dikital,
  68. dirtydevil,
  69. dj alex z,
  70. Doc.Olsen,
  71. donna22,
  72. donut,
  73. Dr med den Rasen,
  74. Dr. Sauer,
  75. dropsik305,
  76. dualfeed,
  77. DXKU,
  78. egon54,
  79. Einstein,
  80. eisi,
  81. elche65,
  82. elektronic01,
  83. erika 63,
  84. erwin278,
  85. eurone,
  86. Face,
  87. falvito,
  88. Fellfresse,
  89. Fenris.GER,
  90. fixundfoxy,
  91. Flohe,
  92. FlyingSaucer,
  93. focus666,
  94. fredd_jons,
  95. frog99,
  96. fussballtor,
  97. Fuxtaler,
  98. gameman,
  99. ganno,
  100. Ganove,
  101. garciahelp,
  102. Gasiref,
  103. gelb75,
  104. George71,
  105. gladiator-01,
  106. goe333,
  107. gooseman,
  108. grisi2000,
  109. gueni38,
  110. gwg2000,
  111. h.klee,
  112. Hanfmann,
  113. hank,
  114. Hanke19,
  115. Hardy001,
  116. hasenfuss467,
  117. helmutsecret,
  118. henniero,
  119. Heron66,
  120. Hettichman,
  121. Homer S.,
  122. homer1974,
  123. hommer44,
  124. hompen,
  125. hubi22,
  126. humaxkiller,
  127. Humi5300,
  128. hutsh1,
  129. ibo3014,
  130. intaw,
  131. itouch5000,
  132. jamax,
  133. jasmin,
  134. jayjay1967,
  135. jeka,
  136. jhundnd,
  137. jm71,
  138. johelo,
  139. jorgo,
  140. jtec,
  141. kabadayi,
  142. kaese1032,
  143. kalle1984,
  144. kannix1,
  145. karta,
  146. kartoon,
  147. Kennydead,
  148. kerby,
  149. keule,
  150. Keule2710,
  151. kevinp,
  152. killaone,
  153. killerplauze,
  154. klaus_j,
  155. kleinhubi,
  156. kloklo,
  157. Kochpower,
  158. Kornele,
  159. KubaLibre,
  160. Kuber82,
  161. leo1307,
  162. level,
  163. Liese733,
  164. Linux_Power,
  165. lippo,
  166. liquid2k,
  167. LockTown,
  168. lolokolilolo,
  169. Lord Helmchen,
  170. louisl,
  171. Lui2004,
  172. Luke12,
  173. luky,
  174. maccinho,
  175. Macxsis,
  176. madlok,
  177. maikdergrosse,
  178. malcomxyz,
  179. malz0r,
  180. Marcoholiker,
  181. mariomario,
  182. markhit,
  183. marko76,
  184. Martos777,
  185. Matze2304,
  186. MaxMan23,
  187. mecir,
  188. Meltronic2001,
  189. Menthon,
  190. merlinol,
  191. Metatron1,
  192. metzw01,
  193. mglaess,
  194. mico77,
  195. miriam,
  196. Mladjan,
  197. Monny442,
  198. Monster5,
  199. Moritz1001,
  200. Motittot,
  201. Mr. Rudi,
  202. mrcroko,
  203. musar,
  204. Mönch,
  205. nemo5550,
  206. Neo the Hacker,
  207. neo2k6,
  208. neotheone2001,
  209. news6666,
  210. nino15000,
  211. ninole,
  212. Nobby50,
  213. NoRiskNoFun,
  214. novi,
  215. nummer99,
  216. oelftrut,
  217. oertel,
  218. opa123456,
  219. oskna,
  220. Ostfriese25,
  221. Ostfriesenjunge112,
  222. P.T.,
  223. papalapapp,
  224. Pascal0509,
  225. Pasquino,
  226. Pater123,
  227. paulbein,
  228. paule321,
  229. paulhase,
  230. peter100281,
  231. Peter155,
  232. pete_net,
  233. Petry,
  234. picanha,
  235. picasso1963,
  236. pip0wm,
  237. piratos,
  238. playboy1,
  239. PMontana,
  240. Poldie,
  241. pollodollo,
  242. Popodolski,
  243. pre10der,
  244. prekon,
  245. ptah,
  246. quip,
  247. ra-orkon,
  248. ragrue,
  249. RainAir,
  250. ramada2000,
  251. ramazotty,
  252. ramco45,
  253. randolph,
  254. redbullino,
  255. regedit,
  256. reiniundtini,
  257. reiter,
  258. Rheumakei,
  259. ribas,
  260. richie,
  261. robes,
  262. robinhood682,
  263. rooki_1,
  264. roppi,
  265. sabeltann,
  266. sandro97,
  267. sattotal,
  268. sb206,
  269. SCEPSIS,
  270. schieta,
  271. Schinderhannes,
  272. Schmatzepuper,
  273. schmied2005,
  274. Schwarzmaler,
  275. sebe,
  276. sebinger18,
  277. sekretär,
  278. selly,
  279. sense-34,
  280. seppel77,
  281. sepy_online,
  282. shadow19731,
  283. SHERIFF,
  284. Sheriff6,
  285. Shirkan,
  286. sig10680,
  287. Sirius,
  288. siwem,
  289. Sky4,
  290. skyerjoe,
  291. Skywalker3008,
  292. slics,
  293. slimfast,
  294. smart66,
  295. Snake,
  296. snischi,
  297. snoopndh,
  298. sonne1,
  299. sonnenstrahl,
  300. sopho81,
  301. sossenprinz,
  302. spencer66,
  303. spunky,
  304. stablerfahrer,
  305. Stefan,
  306. stonie2000,
  307. storm2000,
  308. stümpi,
  309. SubZero89,
  310. supermaxxx,
  311. sysinit,
  312. TDK18,
  313. teer,
  314. TeleTobi,
  315. Tester1000,
  316. TheFan667,
  317. TheMatrix,
  318. Thomas229,
  319. Tiger3,
  320. tiggi2000,
  321. tiket,
  322. tlichtner,
  323. tobi234,
  324. Tobsi2,
  325. TollWuT,
  326. tomboy1000,
  327. tomka1,
  328. Treets,
  329. tribun77,
  330. trudolf,
  331. Tuppel,
  332. TVJunky,
  333. tweakmaster,
  334. Udo1262,
  335. unknown01,
  336. Unreal22,
  337. vaake,
  338. Warsteiner,
  339. werner1,
  340. western-jo,
  341. Whiskers-Top,
  342. Wikinger,
  343. Willy01,
  344. winkeruwe,
  345. winterkorn,
  346. wito13,
  347. Wojtek,
  348. wolferic1,
  349. XBiT,
  350. zc4ever,
  351. zebullba,
  352. zeus.too,
  353. zwergnase84
Freunde anzeigen