Anzahl der Posts Anzahl der Danke Neue User Meist gelesene neue Themen der letzten 48 Stunden
User:
Posts:
 
36391
14193
7766
7427
6914
6393
6027
5856
5725
5577
User:
Danke:
 
20822
14245
13639
10617
8502
7188
5723
5278
4888
4650
User:
Seit:
 
Heute 17:59 
Heute 16:55 
Heute 15:25 
Heute 15:15 
Heute 14:56 
Heute 13:51 
Heute 09:50 
Heute 09:21 
Heute 08:47 
Heute 07:12 
Thema:
Von:
 Hits:
15862
925
423
372
107
90
40
31
19
Mehr anzeigen: von bis
Navigation
Forenübersicht
zebradem.com
  • Szene News
  • Boardnews
  • Zebradem WIKI
  • ZebraDem Image Neutrino
    •• Plugins
    •• Senderlogos
    •• HDD/CF und SD/MMC
  • Vermutungen & Spekulationen
  • Off-Topic
  • Lob / Kritiken / Umfragen / Vorschläge / Verbesserungen
    •• Beschwerden
  • Sport News
    •• Fussball
      ••• Fussball allgemein
      ••• Fussball-Tippspiele Diskussionen
      ••• Fussball-Tippspiele Tippabgabe
    •• Motorsport
    •• Boxen
    •• Andere Sportarten
  • Fun-Ecke
  • User-Vorstellungen
  • Newbie Area
  • Gesperrte User
  • FAQ und eBooks
    •• FAQ
      ••• D-Box1
      ••• Faqs zu Karten und deren Technik
      ••• D-Box2
      ••• Dreambox
      ••• Humax
      ••• Andere Boxen
Receiver
  • D-Box I
  • D-Box II
    •• Flashen und Debuggen
    •• Images
      ••• ZebraDem Image
      ••• NG Image
      ••• Keywelt Image
      ••• MD Image
      ••• Petze Image
      ••• GLJ Image
    •• Plugins
    •• Netzwerk
    •• D-Box II allgemein
  • Dreambox Enigma1
    •• Dreambox 100
    •• Dreambox 500/56XX
    •• Dreambox 600
    •• Dreambox 7000
    •• Dreambox 7020
    •• Dreambox Plugins
      ••• Plugins Enigma 1
  • Dreambox Enigma 2
    •• Dreambox 500 HD
    •• Dreambox 800
    •• Dreambox 800 SE
    •• Dreambox 7020 HD
    •• Dreambox 7025
    •• Dreambox 8000
    •• Dreambox 820 HD
    •• Dreambox 7080 HD
    •• Plugins Enigma 2
    •• Dreambox allgemein
  • Marusys VU+
    •• VU+ Uno
    •• VU+ Solo
    •• VU+ Solo 2
    •• VU+ Solo SE
    •• VU+ Solo 4K
    •• VU+ Duo
    •• VU+ Duo 2
    •• VU+ Ultimo
    •• VU+ Zero
    •• VU+ allgemein
  • Giga Blue
    •• Giga Blue 800 SE
    •• Giga Blue 800 Solo
    •• Giga Blue 800 UE
    •• Giga Blue Quad
  • Coolstream HD1
    •• Images
    •• Plugins
    •• Settings
    •• Tools
    •• Emus
  • Coolstream HD2
    •• Images
    •• Plugins
  • MixOs F5
  • Technomate
    •• Technomate - Tm 2T
    •• Technomate - Tm Single
    •• Technomate - Tm Twin
  • Venton
    •• Venton -Unibox HDE
    •• Venton - Unibox HDX
  • Clarke-Tech / Xtrend
    •• ET 4x00
    •• ET 5x00
    •• ET 6x00
    •• ET 9x00
    •• ET 10000
  • MK-Digital - Xp 1000
  • Medi@Link
    •• Ixuss One
    •• Ixuss Zero
    •• Ixuss Duo
    •• Black Panther
  • Humax
    •• Humax 5xxx
    •• Humax 9xxx
    •• Humax HD 1000/2000
    •• Humax allgemein
  • Mara Odin
    •• Mara Odin-M7
    •• Mara Odin-M9
  • Kathrein UFS910
  • IP-Box
  • Azbox
  • Golden Media HD USB PVR
  • Sonstige Receiver
  • Streaming
  • Image Bastelecke
Module und Karten
  • CI & CA
    •• T-Rex Cam
    •• Diablo Cam
    •• Giga Cam
    •• Sonstige Cams
  • Originalkarten
    •• HD+
    •• Kabel Deutschland
    •• Kabel BW
    •• Sky Deutschland
    •• Unitymedia
    •• ORF
    •• Sonstige Karten
  • Cardsoft
  • Cardwriter
    •• Smargo Smartreader
    •• Smartmouse / Easymouse 2 USB Programmer
    •• sonstige Cardreader
Emu
  • camd3
  • CCcam
  • Evocam
  • MGCamd
  • NewCS
  • scam
  • Radegast
  • IncubusCamd
  • mbox
  • mpcs
  • oscam
    •• oscam.provid
    •• oscam.services
    •• oscam.srvid
  • sbox
  • gbox
  • Sonstige
Keys
  • Aktuelle Keys
    •• BISS
    •• Seca
    •• Irdeto
    •• Nagra
    •• Viaccess
    •• Conax
    •• Cryptoworks
    •• Constant CW
    •• Sonstige
  • Key Files
  • Key Talk
  • Key Tools
Empfang (Sat/Kabel) und HiFi
  • Multimedia-Server
  • HDTV
  • Sat
  • Kabel
    •• Kabel Deutschland
    •• Unitymedia
    •• Kabel BW
    •• Sonstige
  • HiFi-Ecke
  • DVB-C/T/S
Tradecenter
  • Verkaufen
  • Kaufgesuche
  • Tauschen
  • Verschenken
  • Dienstleistungen
  • Kaufempfehlungen
  • Bewertungen
    •• Positive Erfahrungen
    •• Negative Erfahrungen
  • Schnäppchenmarkt
    •• Schnäppchen mit Stecker
    •• Schnäppchen ohne Stecker
Computer Ecke
  • Hardware
    •• Router/Modem
    •• Wlan/Netzwerk
    •• Modding
  • Mini PC s
    •• Raspberry PI und Co
    •• Thin Clients
    •• pda
  • Tablet PCs
    •• Acer
    •• Asus
    •• iPad
    •• SmartPad
    •• Samsung Galaxy Tabs
    •• RIM
    •• Motorola
    •• Sonstige
  • Handy/Smartphone
    •• iPhone
    •• Android
    •• Sonstige
  • Betriebssysteme
    •• Windows
    •• Linux
    •• Sonstige
  • Software
    •• Anti Viren Software
    •• Datenrettung
    •• Freeware
    •• Grafik
    •• Programme Allgemein
  • ZD-Tools
    •• Projekte
    •• Codeschnipsel
Spielkonsolen
  • Nintendo DS
  • Playstation
  • XBox
  • PSP
  • WII
  • Gamecube
  • Games
Sonstiges
  • Mülleimer
  • Kummerkasten
International Section
  • English
  • Polnisch
  • Turkish
  • Greek
Login
Benutzername:
Kennwort:

Portalsuche



SB wird laut

Ja : 54,17%

Nein : 33,33%

Vielleicht: 12,50%
Teilnehmer: 24. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
Heute hat keiner Geburtstag.
Kalender

Mai 2016

Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5
Statistik
Themen:
59156
Beiträge:
519396
Benutzer:
31.834
Aktive Benutzer:
7.170
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Guest
Mit 4.505 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (24.Mai.2016 um 22:08 Uhr).
Neue Benutzer:
Heute
renatos
Willkommen
Zeige die letzten Themen
 Letzte Forenthemen
Letzte Forenthemen
  Thema Infos Letzter Beitrag
Question
Störung bei Sky
Forum: Szene News
15862 Views:
180 Antworten:
Heute, 16:32
von bigreval Zum letzten Beitrag gehen
Post
  • [ Vorschau]
    • Themenvorschau
      Für den Start von RTL Plus und Toggo Plus laufen nun die ersten Vorbereitungen an.
      Mit einer Senderumbelegung hat die RTL-Gruppe begonnen, Platz für ihre jüngsten Senderzuwächse zu schaffen



      2016 will die Mediengruppe RTL mit einer Senderexpansion aufwarten. Gleich drei neue Kanäle gehen dabei an den Start:

      RTL International sendet bereits seit Anfang des Jahres. Der internationale Ableger versorgt die Zuschauer im Ausland mit RTL-Sendungen.

      Im Juni sollen RTL Plus und Toggo Plus folgen und den deutschen TV-Markt bedienen. Die Vorbereitungen für den Start der beiden Free-TV-Sender laufen auf Hochtouren:

      So hat die RTL-Gruppe begonnen, ihre Programme auf dem Satellitensystem Astra 19,2 Grad Ost neu zu sortieren.
      Denn für die jüngsten Senderzuwächse benötigt sie Kapazität auf ihrem Stammtransponder 12188 MHz horizontal
      (DVB-S, Symbolrate SR 27500, Fehlerkorrektur FEC 3/4), der auch in zahlreiche Kabelnetze eingespeist wird.

      Im Zuge der Senderneusortierung erhält RTL Living eine neue Heimat.
      Der Pay-TV-Sender, der unter anderem bei Sky sendet, nutzt ab sofort Kapazität auf der Frequenz 11082 MHz horizontal (DVB-S2, Symbolrate SR 22000, Fehlerkorrektur FEC 3/4).

      Auch Vox Schweiz zieht erneut um und ist zukünftig wieder auf seiner angestammten Heimat, die der Sender erst 2015 verließ, zu finden.
      Vox Schweiz sendet somit auf der Frequenz 12226 MHz horizontal (DVB-S, Symbolrate SR 27500, Fehlerkorrektur FEC 3/4).
      Für eine Übergangszeit sind RTL Living und Vox Schweiz aber doppelt auf Astra empfangbar.

      Spätestens Ende Mai wird damit Schluss sein und beide Sender werden ausschließlich auf den neuen Transpondern zu finden sein.

      Als Starttermin von RTL Plus und Toggo Plus hat die RTL-Gruppe den 4. Juni genannt.
      Auf RTL Plus sollen - wie das "Plus" im Namen andeutet, indem es auf die RTL-Vergangenheit hinweist - Senderklassiker ihr Comeback feiern.
      So können die Zuschauer dann mit Formaten wie "Dr. Stefan Frank" und "Jeopardy", von dem sogar eine Neuauflage geplant ist, eine Reise in die 90er machen.
      Bei Toggo Plus handelt es sich dagegen um einen Timeshift-Kanal, der das Programm des Spartensenders Super RTL um eine Stunde versetzt zeigt.


      Quelle: Das fuehrende Portal fuer Digital-TV, Entertainment und Heimkino - DIGITAL FERNSEHEN
      Antworten
RTL schafft Platz für neue...
Forum: Szene News
302 Views:
3 Antworten:
Gestern, 21:24
von Tuppel Zum letzten Beitrag gehen
Post
  • [ Vorschau]
    • Themenvorschau
      Fast drei Jahre ist es nun her, dass ich in diesem Artikel beschrieben habe, wie man FHEM auf einem RPI in einer Stunde zum Laufen bekommt. Obwohl die Inhalte im Grunde noch aktuell sind und der Artikel weiterhin auf Platz 1 bei Google gerankt wird, möchte ich dennoch mit diesem Artikel ein umfangreiches Update liefern, um zu zeigen, was sich soft- wie hardwaretechnisch in der Zwischenzeit so alles getan hat.Neben dem Installationsprozess, der nun ein Stück schneller läuft und komfortabler ist, sollen jedoch vor allem auch Fragen geklärt werden, welche Vorteile die neueren Raspberry Pi-Modelle aufweisen und ob bzw. wann sich ein Upgrade auch für eingefleischte Anwender lohnt.Hierbei handelt es sich um das offizielle Update des Artikels FHEM-Server auf dem Raspberry Pi in einer Stunde einrichten aus dem Jahr 2013!
      Hardwareplattform Raspberry Pi - Aller guten Dinge sind drei

      Obwohl sich optisch seit dem "ursprünglichen" Raspberry Pi Modell B(+) auf den ersten Blick nicht viel getan hat, ist vor allem unter der Haube eine ganze Menge passiert.
      Die wichtigsten Änderungen der Nachfolger-Pis betreffen sowohl den Prozessor, die Taktfrequenz als auch den verbauten Arbeitsspeicher. Aber auch die Upgrades in Bezug auf die Peripherie sind nicht zu verachten:
      RPI Modell B RPI 2 Modell B RPI 3 Modell B
      CPU 1x 700 MHz - ARMv6 (32-bit) 4x 900 MHz - ARMv7 (32-bit) 4x 1200 MHz - ARMv8-A (64-bit)
      RAM 512 MB (früher 256 MB) 1024 MB 1024 MB
      Netzwerk 10/100-MBit Ethernet 10/100-MBit Ethernet 10/100-MBit Ethernet

      WLAN b/g/n

      Bluetooth 4.1
      USB 2x USB 2.0 4x USB 2.0 4x USB 2.0
      GPIO 17 26 26
      Kartenleser SD microSD microSD
      Preis ca. 35 EUR (Affiliate-Link) ca. 40 EUR (Affiliate-Link) ca. 45 EUR (Affiliate-Link)

      Wie man an den Hardwarespecs erkennen kann, hat sich bei der CPU einiges getan. Statt nur eines Kerns werkeln im RPI3 nun gleich vier Kerne, wobei sich deren Taktfrequenz um über 70% erhöht hat.Im direkten Vergleich zu einer ausgewachsenen Intel CPU (wie bspw. in PCs und Servern) wirken die CPU-Specs des RPI3 auf den ersten Blick einigermaßen vergleichbar. Aufgrund der unterschiedlichen Architektur (Intel vs. ARM) hinkt der Vergleich jedoch gewaltig. Ein ARM-Prozessor eines RPI3 ist zwar annäherend vergleichbar getaktet, bringt aber wesentlich weniger Power mit, da die Befehlssätze einer ARM-CPU (RISC) vereinfacht gesagt "kleiner" sind als die einer Intel-CPU (CISC). Das ist jedoch für den vorgesehenenen Aufgabenbereich als FHEM-Server ziemlich egal, da die Leistung dennoch mehr als ausreichend ist - auch für ein größeres Setup.Vielmehr besitzen ARM-CPUs den entscheidenden Vorteil, dass sie wesentlich weniger Strom konsumieren. So verbrauchen die RPI-Modelle nur knapp 3 Watt, was die Stromrechnung im Dauerbetrieb nicht unnötig belastet. Und gerade der RPI3 bietet mit seinen vier schnell getakteten Kernen und doppelt so viel Arbeitsspeicher genug Potenzial als ausgewachsener FHEM-Server.Hinzu kommt, dass der RPI3 neben einem normalen Netzwerkanschluss weiterhin ein eingebautes WiFi- sowie Bluetooth-Modul mitbringt und damit perfekt für einen kabellosen Betrieb geeignet ist. So lässt sich bspw. die Bluetooth-Anwesenheitserkennung - im Artikel Howto: Mit FHEM Push-Nachrichten aufs iPhone schicken (Update) erklärt - ohne zusätzlichen Bluetooth-Dongle umsetzen.Genau wie der RPI2 auch, bietet er weiterhin 4 USB-Ports für den Anschluss von Gateway-Sticks (z.B. für die Unterstützung von FS20, HomeMatic, ZWave, Zigbee) samt 26 GPIO-Pins für DIY-Erweiterungen aller Art.Affiliate-Link


      Zum Betrieb werden dann noch ein passendes Netzteil und eine MicoSDHC-Karte benötigt.Da am RPI3 mehrere stromhungrige Verbraucher per USB betrieben werden können, empfiehlt sich direkt ein Netzteil mit 3A (Affiliate-Link) einzusetzen. Auf diese Weise kann der Pi auf max. 15 Watt zurückgreifen und besitzt damit genug Reserven.Affiliate-Link


      Da Speicherkarten inzwischen wirklich günstig sind, kann man gleich zu einer 32GB SanDisk MicroSDHC-Karte (Affiliate-Link) mit einer ordentlichen Lese- und Schreibrate greifen. Davon habe ich mittlerweile ettliche im Dauereinsatz (FHEM-Server, Plex-Clients) - bisher ohne jegliche Probleme.Affiliate-Link


      Nicht zwingend notwendig aber dennoch sinnvoll ist die Unterbringung des RPI in einem passenden Gehäuse. Für das Modell 2 und 3 empfielt sich das offizielle Gehäuse (Affiliate-Link) inkl. Kühlkörper, die auf CPU und GPU aufgeklebt werden. Durch die eher winzig wirkenden Kühlkörper - sind nicht zwingend notwendig - bleiben die Komponenten etwas kühler, was die Lebensdauer erhöhen bzw. bei etwaigen Übertraktungsversuchen etwas mehr Spielraum schaffen dürfte.Affiliate-Link


      Konfiguration des RPI - Betriebssystem Raspbian installieren

      Damit FHEM installiert werden kann, wird ein Betriebssystem auf dem RPI vorausgesetzt. Hier bietet sich die fertig kompilierte Linux-Distribution Raspbian an, welche aktuell in der Version "Jessie" bereitgestellt wird.Direktdownload Raspbian Jessie Light
      Nach dem Download wird die zip-Datei auf der Festplatte entpackt und muss nun noch auf die MicroSDHC-Karte geflasht werden, welche später im RPI ihre Arbeit verrichten wird.Windows-Anwender können den win32diskimager nutzen:win32diskimager Direktdownload (Windows)Zuerst das heruntergeladene und entpackte Image unter Image File auswählen (1).
      Dann die MicroSDHC-Karte unter Device auswählen (2). Achtung: Der gesamte Inhalt der Karte wird beim Flashvorgang gelöscht!
      Zum Schluss den Flashvorgang mit Write starten (3).
      Nach einigen Minuten sollte der Vorgang erfolgreich abgeschlossen sein.Wer OSX auf einem Mac einsetzt, kann das Image mit dem Pi Filler auf die MicroSDHC-Karte flashen:Pi Filler Direktdownload (OSX)
      Ist der Schreibvorgang abgeschlossen, wird die MicroSDHC-Karte ausgeworfen und kann direkt in den MicroSD-Reader des Raspberry Pi gesteckt werden.RPI in Betrieb nehmen und IP-Adresse ermitteln

      Jetzt den RPI ans Netzwerk anstecken und mit Strom versorgen. Nach dem Einschalten blinken kurz alle Lämpchen, nach dem Hochfahren leuchtet dann nur noch das rote Licht. Beim alten RPI1 war das noch etwas anders. Bei ihm leuchten nach kurzer Zeit alle Lämpchen - orange, grün und rot.Nun wird die IP-Adresse des RPI benötigt. Diese wird gewöhnlich vom Router (z.B. FritzBox) per DHCP zugewiesen und kann über das Router-Interface abgefragt werden. Bei einer FritzBox kann die Info im Menüpunkt Heimnetz -> Heimnetzübersicht eingesehen werden. Der RPI taucht hier gewöhnlich als "raspberrypi" auf.
      Bei der aktuellen Fritz!Box-Software wird die IP-Adresse blöderweise nicht mehr direkt in der Übersicht angezeigt, sodass man noch einmal auf "Details" klicken muss. Dumm nur, wenn man mehrere RPIs im Einsatz hat, die standardmäßig alle den selben Namen tragen.In den Details wird dann noch der Haken bei "Diesem Netzwerkgerät immer die gleiche IPv4-Adresse zuweisen" gesetzt, damit sich die IP später nicht bei einem Neustart o.Ä. verändert.
      Die IP des RPI lässt sich aber bspw. auch über das Mac-Tool Pi Finder herausfinden.Pi Finder Direktdownload (OSX)Im nachfolgenden Beispiel lautet die IP des RPI:
      192.168.3.178Wer eine statische IP-Adresse manuell vergeben möchte, kann im Artikel FHEM-Kundenprojekt: Pimp my Keller mit HomeMatic und Sonos nachlesen. Hier ist alles detalliert beschrieben.SSH-Login auf dem RPI

      Als nächstes erfolgt der Login per SSH-Konsole auf dem RPI. Unter Windows kann das Tool PuTTY genutzt werden:PuTTY Direktdownload (Windows)Unter Host Name (or IP address) wird die vorher ermittelte IP-Adresse des RPI eingegeben. Mit Open wird die Verbindung hergestellt.
      In der Terminalsicht wird bei Login as: der Benutzer pi eingegeben. Das Standardpasswort, welches im Anschluss abgefragt wird, lautet raspberry. Hat der Login geklappt, sieht es so aus wie im Screenshot.
      Wer einen Mac benutzt, kann statt PuTTY die bereits installierte Terminal-App benutzen. Dazu in die Spotlight-Suche (auf dem Desktop die Lupe oben rechts) "Terminal" eingeben und den entsprechenden Treffer auswählen. Der Login erfolgt hier mit dem Konsolenbefehl:
      ssh pi@192.168.3.178
      Nach dem Drücken der Enter-Taste kommt eine Abfrage, die mit yes -> Enter bestätigt wird. Das Standardpasswort lautet natürlich ebenfalls raspberry. Erhält man den Fehler Host key verification failed., muss der Befehl "ssh-keygen -R 192.168.3.178" eingegeben und der Login-Befehl wiederholt ausgeführt werden.Ist der Login erfolgt - egal ob per PuTTY oder Terminal-App - sollte erst einmal das Raspbian-Standardpasswort geändert werden. Das geschieht über den Konsolenbefehl
      1
      passwd


      und der Eingabe des alten und nun doppelten Eingabe des neuen Passworts, welches beim nächsten Login abgefragt wird. Also gut merken!FHEM ist später auf die richtige Zeit angewiesen, um Befehle rechtzeitig zu schalten und die Zeitstempel bei Log-Einträgen korrekt zu schreiben. Deshalb muss der RPI die richtige Zeitzone erhalten.
      1
      sudo dpkg-reconfigure tzdata


      führt in ein grafisches Interface, in welchem die richtige Zeitzone ausgewählt werden kann. Hier per Keyboard erst "Europe" und dann im zweiten Schritt "Berlin" auswählen. Hierbei muss jeweils durch Druck auf die Enter-Taste bestätigt werden. Die Navigation per Maus funktioniert im Terminal übrigens generell nicht.
      Damit der RPI den gesamten Speicherplatz der SD-Karte nutzen kann, wird das Filesystem im nächsten Schritt erweitert. Mit dem Befehl
      1
      sudo raspi-config


      gelangt man in ein weiteres grafisches Interface. Hier wird die Option "Expand Filesystem" bzw. "expand_rootfs" ausgewählt und mit Enter bestätigt.
      Jetzt wird die Mitteilung "Root partition has been resized. The filesystem will be enlarged upon next reboot" angezeigt. Mit Enter gelangt man zurück zum "Configuration Tool".Um die Bearbeitung abzuschließen, klickt man im Menü zwei mal nach rechts, sodass der Eintrag <Finish> rot markiert ist und bestätigt mit Enter.
      Die Rückfrage Would you like to reboot now? wird mit der aktiven Auswahl von <YES> und einem weiteren Klick auf Enter bestätigt. Die Terminal-Verbindung zum Raspberry Pi wird jetzt automatisch getrennt und muss nach dem Reboot des RPI neu aufgebaut werden - jetzt mit dem vorher neu vergebenen Passwort.Um das System auf den aktuellen Stand zu bringen, wird nach dem erneuten Login per Terminal ein komplettes Systemupdate durchgeführt, welches je nach Internetanbindung und zu installierender Pakete mehrere Minuten dauern kann. Anschließend werden nicht benötigte Pakete entfernt und das System nochmals neugestartet.
      1
      sudo apt-get update && sudo apt-get -y upgrade && sudo apt-get -y autoremove && sudo reboot


      Nach dem Reboot des RPI erstmal wieder per ssh einloggen und nachfolgende Befehle absetzen, um alle notwendigen Voraussetzungen und zum Schluss auch FHEM zu installieren:
      1
      wget -qO - https://debian.fhem.de/archive.key | sudo apt-key add - && echo "deb https://debian.fhem.de/stable ./" | sudo tee -a /etc/apt/sources.list && sudo apt-get -y install apt-transport-https && sudo apt-get update && sudo apt-get -y install fhem


      Der Code wurde aus dem FHEM-Wiki entnommen und mit notwendigen Ergänzungen angereichert. Sobald der Code im Terminal abgesetzt wurde, sollte nach einiger Zeit der Eintrag "Starting fhem..." erscheinen. Ab jetzt läuft FHEM immer sobald der RPI gestartet wird.Das Webinterface ist ab sofort auch unter http://192.168.3.178:8083 erreichbar. Hier muss natürlich jeder die eigene IP-Adresse ersetzen, der Port 8083 am Schluss bleibt unverändert.
      Erste Schritte in FHEM

      Bevor man jetzt direkt losstartet, sollte man noch einige Dinge initial durchführen, um das System abzusichern und auf den neuesten Stand zu bringen.Sofern man auch außerhalb des eigenen Netzwerks auf FHEM zugreifen möchte, sollte man den Zugriff per Passwort sichern. Dazu zählt der klassische Webzugriff, der standardmäßig per Port 8083 erreichbar ist.Als erstes muss man per Terminal einen Benutzernamen-Passwort-String im Base64-Format erzeugen. Das sieht dann bspw. so aus (jay ist der Benutzername und meintechblog das Passwort):
      1
      echo -n jay:meintechblog | base64


      Als Ergebnis wird der StringamF5Om1laW50ZWNoYmxvZw==ausgespuckt, welcher gleich in FHEM benötigt wird.Im FHEM-Interface gelangt man über den Menüpunkt Everything und WEB zu den Parametereinstellungen des betreffenden Zugriffselements, welches den Webservice auf Port 8083 zur Vefügung stellt.
      Hier wählt man das Attribut basicAuth (1) und trägt im nachfolgenden Textfeld den ermittelten base64-String ein (2).
      Bestätigt wird die Eingabe über einen Druck auf den Button attr (3). Jetzt wird man bereits nach den gerade hinterlegten Logindaten gefragt, welche nun eingegeben werden müssen.
      Dauerhaft gespeichert wird die Einstellung schließlich über einen Klick auf Save config (4).
      Diese Schritte lassen sich dann neben dem Device "WEB" auch weiter für die Devices "Webphone" und "WEBtablet" mit den Port 8084 und 8085 wiederholen, welche standardmäßig bereits aktiviert sind. Wer neben dem unter Port 8083 zur Verfügung gestellten Webservice keine weiteren benötigt, kann die überflüssigen Einträge auch mit dem Button "Delete this device (WEBphone)" im jeweiligen Device löschen.Weiterhin stellt FHEM einen Telnetport 7072 bereit, welcher standardmäßig aktiviert ist und ebenfalls noch per Passwort geschützt werden sollte. Hierzu gibt man folgenden Befehl in die FHEM-Kommandozeile (die lange Textzeile oben im FHEM-Webinterface) ein:
      1
      attr telnetPort password meintechblog


      meintechblog ist in diesem Beispiel das verwendete Passwort, welches jeder entsprechend anpassen und sicher gestalten sollte. Hier ist keine base64-Formatierung notwendig, also einfach das gewünschte Passwort direkt eingeben. Jetzt sollte die Mitteilung telnetPort: creating device allowed_telnetPort for attribute password erscheinen. Um die Änderung dauerhaft zu speichern jetzt noch einmal auf Save config unterhalb des FHEM-Logos klicken.Als nächstes wird ein Update von FHEM durchgeführt. Dies geschieht über die Eingabe von update in die FHEM-Kommandozeile (Textschlitz oben im FHEM-Interface).
      Nach einer Weile ist der Vorgang mit dem Hinweis "update finished..." abgeschlossen. Jetzt muss noch shutdown restart in die FHEM-Kommandozeile eingegeben werden, um das System einmal neuzustarten.
      Nach einigen Sekunden sollte das System dann bereits wieder erreichbar sein und man kann beginnen die gewünschten Devices anzulernen und zu nutzen. Input zum Thema FHEM sollte es im Blog ja mittlerweile genug geben. Aus meinem täglichen Leben

      FHEM leistet mir jetzt bereits seit einigen Jahren treue Dienste. Gerade der Einstieg fiel auch mir damals nicht wirklich leicht und deshalb hoffe ich sehr, dass dieses Einstiegstutorial vielen Neueinsteigern weiterhilft.Wer noch vor der Enscheidung steht, welcher Raspberry Pi als FHEM-Server herhalten soll, dem kann ich klar den Tipp geben direkt das Spitzenmodell zu nutzen, derzeitig der Raspberry Pi 3 (Affiliate-Link).Gerade mit vielen Devices, Modulen und Funktionen ist der höher getaktete Vierkerner den Vorgängermodellen als FHEM-Server ein gutes Stück überlegen. Der Aufpreis des RPI3 ist dabei verschwindend gering. Wer das erste RPI-Modell einsetzt und mit der Performance unzufrieden ist, sollte dem RPI-Modell der dritten Generation eine Chance geben, denn nicht immer ist gleich ein Rechner mit Intel-Architektur notwendig, wie bspw. im Artikel Intel NUC als Smart Home Server - FHEM on steroids angesprochen.Damit das System dauerhaft stabil läuft, sollte man zudem ein leistungsfähiges Netzteil mit 3A (Affiliate-Link) einsetzen, um genug Reserven zu haben, auch wenn mehrere USB-Verbraucher am RPI betrieben werden. Wer wenig bis keine Periphere plant, kommt aber sicher auch mit einem 2A-Netzteil aus. Bei der Neuanschaffung hält sich der Auf- bzw. Minderpreis aber in Grenzen, also besser gleich zum 3A-Modell greifen.In Sachen Speicher habe ich schon vieles ausprobiert und bin nun schließlich bei der 32GB SanDisk MicroSDHC-Karte (Affiliate-Link) gelandet. Hier habe ich Modelle zwischen 8 und 64GB im Einsatz, wobei die 32GB-Variante ein super Preis-Leistungsverhältnis bietet. Durch den ausreichenden Speicherplatz braucht man keine Angst zu haben, dass die Logfiles aus Platzmangel nicht mehr geschrieben werden können und durch den Class 10-Standard ist die Karte schnell genug für alle denkbaren Aufgaben (schnelles Booten und schneller Zugriff auf Daten während des Betriebs).

      Quelle: http://www.meintechblog.de/

      Antworten
FHEM-Server auf dem Raspberry...
Forum: Raspberry PI und Co
40 Views:
0 Antworten:
Gestern, 21:19
von Tuppel Zum letzten Beitrag gehen
  • [ Vorschau]
    • Themenvorschau
      Hallo, ich habe mir versehentlich ein falschen cccam auf meine Box gespielt welches nicht für die DUO 2 ist. (ipk mit dcc/ über temp installiert) Wie kann ich dieses Cam manuell deinstallieren?

      Gruß
      Antworten
Wie Cam löschen
Forum: VU+ Duo 2
107 Views:
4 Antworten:
Gestern, 17:18
von Pater123 Zum letzten Beitrag gehen
Exclamation
  • [ Vorschau]
    • Themenvorschau
      Da dies früher oder später, eventuell sehr wichtig werden kann und von großer Bedeutung ist.
      Und dies ja eigentlich Plugins sind, poste ich später hier dazu was.

      Danke an arki für sein Thread.
      Quelle: nachtfalke.biz

      Gleich vorweg .

      CI+ ist nur auf der Dreambox 7020 HD und Dreambox 7080 HD möglich.
      Auf der Dreambox 8000 wird es, wegen zu alter CPU, wohl ehr nichts.

      CI+ wird zB. benötigt um Sky V1x Karten im Sky CI+ Modul und/oder CI+ Module mit HD+ Karten zu betreiben.


      Diskussionen bitte nur im Diskussionsthread

      Antworten
[Plugins] Dreambox 7020 HD /...
Forum: Plugins Enigma 2
1661 Views:
47 Antworten:
Gestern, 16:44
von Tuppel Zum letzten Beitrag gehen
  • [ Vorschau]
    • Themenvorschau
      Vergabe der Bundesliga-Rechte: Termin für Entscheidung steht

      25.05.2016, 09:41 Uhr, kw
      Mit der Vergabe der Bundesliga-Rechte ab 2017 sind zahlreiche Änderungen für Zuschauer und Anbieter verbunden. Nun steht offenbar fest, wann die Entscheidung fällt, wer letztlich den Zuschlag erhält.

      Während die Bundesliga für diese Saison ihr Ende fand, steht für die Fans des deutschen Ballsports zurzeit immer noch nicht fest, wo sie ab 2017 die Spiele zu sehen bekommen. Mehr Geld will die Deutsche Fußball-Liga (DFL) durch die Vermarktung der TV-Rechte in die Kassen spülen. Vorbild ist dabei der Mega-Deal, den die britische Premiere League erzielte, sodass in Zusammenarbeit mit dem Bundeskartellamt neue Pakete geschnürt wurden, mit denen sich die Zuschauer auf zahlreiche Änderungen bei der Bundesliga-Übertragung einstellen müssen. Denn die Konkurrenz um die TV-Rechte ist gewachsen, zahlreiche Anbieter haben ihr Interesse bekundet.

      Dass bis zum Beginn der Europameisterschaft der Verkauf der Vermarktungsrechte abgeschlossen sein soll, hatte die DFL schon zu Beginn des Bieterverfahrens betont. Und an diesem Zeitplan hält man offenbar auch fest. Denn wie die "Sport Bild" vom Dienstag erfahren haben will, ist für den 9. Juni eine außerordentliche Mitgliederversammlung der DFL in Frankfurt geplant. Dabei sollen die 36 Profiklubs die Angebote abnicken, die DFL-Chef Christian Seifert zuvor ausgehandeln wird.

      Für die Bundesliga-Spielzeit ab 2017/18 hat die DFL ordentlich an den Modalitäten der Rechtepakete und der Vergabe geschraubt. Die Einführung der im Gegensatz zu England abgeschwächten "No Single Buyer Rule" soll verhindern, dass die Live-Rechte der Spiele bei ausschließlich einem Anbieter liegen. Ein Teil der Spiele müsste über andere Verbreitungswege von einem weiteren Anbieter gezeigt werden. Zudem ist die Konkurrenz groß: Neben den üblichen Verdächtigen hat auch Eurosport mit seinem Mutterkonzern Discovery, dem bei der Rechte-Vergabe der Olympischen Spielen im vergangenen Jahr ein überraschungs-Coup gelang, Interesse an der Bundesliga bekundet. Auch die ARD-"Sportschau" steht auf der Kippe, denn RTL will die Rechte, die bisher die ARD innehat.

      Das Ergebnis der Rechte-Vergabe wird von Anbietern und Zuschauern gleichermaßen mit Spannung erwartet. Aufgelöst werden soll die Frage noch bevor der Fußball-Krimi in Frankreich seinen Anfang nimmt.

      Quelle: digitalfernsehen.de
      Antworten
Vergabe der...
Forum: Szene News
90 Views:
0 Antworten:
Gestern, 11:14
von EAFW Zum letzten Beitrag gehen
Exclamation Sky FAQ zur Umstellung der...
Forum: Sky Deutschland
925 Views:
0 Antworten:
Gestern, 08:01
von BurnStar Zum letzten Beitrag gehen
  • [ Vorschau]
    • Themenvorschau
      Alle Monate wieder :-) Sky muss !!! ab August die Preise erhöhen ...
      Gund, die Kosten steigen :-) Ein Sonderkündigungsrecht gibt es wie immer nicht ( ab unter 5% )

      [ATTACH=CONFIG]18958[/ATTACH]
      Antworten
Sky erhöht ab August die...
Forum: Szene News
372 Views:
6 Antworten:
24.Mai.2016, 19:40
von JohnyWonny Zum letzten Beitrag gehen
V14 no matching reader
Forum: Mülleimer
423 Views:
3 Antworten:
24.Mai.2016, 18:50
von mastrich Zum letzten Beitrag gehen
  • [ Vorschau]
    • Themenvorschau
      Hallo,

      wir sind umgezogen und haben nun auf den Dach eine Sat Schüssel mit einen Duo LNB und 2 Kabeln. 1 im Schlaf- und 1 im Wohnzimmer.
      Nun meine Frage gibt es eine Möglichkeit in der Stube (Dreambox 7080HD) den 2. Eingang wieder zu nutzen ohne ein extra Kabel zu verlegen bzw. das LNB zu tauschen? Ich wüsste nicht wie, daher frage ich mal euch

      Danke & Grüße


      PS. momentan geht es eh nur um 19,2 Grad
      Antworten
Dou LNB für 3 Teilnehmer?
Forum: Sat
31 Views:
1 Antworten:
24.Mai.2016, 12:07
von finalape Zum letzten Beitrag gehen
Post dodi 04 hat heute Geburtstag
Forum: Boardnews
19 Views:
2 Antworten:
23.Mai.2016, 11:29
von pivo Zum letzten Beitrag gehen
Question
  • [ Vorschau]
    • Themenvorschau
      Hi all!
      Ich frage hier in die Runde ob Dbox2 im Jahr 2016 noch aktuell ist, ich meine kann mir jemand einen Zahl von Dbox2 user in Deutschland schätzungsweise nennen?
      Warum mich diese Frage interessiert, ich habe vor eine kostenlose Java GUI Anwendung zu schreiben , damit man die TV Kanäle besser und bequem am PC bearbeite, sortieren , editieren kann.
      Gleich in voraus, ja ich weiss es gibt schon Tools die das gleich machen, aber es gibt kein Quellcode und diese Projekte werden nicht weiterhin entwickelt.
      Antworten
Dbox2 ist immer noch aktuell?
Forum: Off-Topic
503 Views:
14 Antworten:
22.Mai.2016, 20:02
von tr23 Zum letzten Beitrag gehen
Post
  • [ Vorschau]
    • Themenvorschau
      Dreambox-settings-E2

      Update - 03 04 2016


      • gissmo-E2-E 19.2



      • gissmo-E2-unitymedia



      Antworten
Dreambox-Settings-E2 @Gissmo
Forum: Dreambox allgemein
55 Views:
0 Antworten:
22.Mai.2016, 10:55
von Tuppel Zum letzten Beitrag gehen
Post
  • [ Vorschau]
    • Themenvorschau
      Filmvorschau Woche 04/2013

      Im neuen Jahr testen wir mal was neues. Statt einzeln über Filme von einzelnen Sendern zu berichten, versuchen wir es mal mit einer wöchentlichen Vorschau für alle Sender.

      Das hat gleich mehrer Vorteile. Zum einen gibt’s nicht für alle Sender Programmdaten für den kompletten Monat, zum anderen kommen so auch mal andere Sender in den Blickpunkt. Die Spice News bleiben aber so wie sie sind.

      Die Vorschau gibt’s jetzt erst mal jeden Freitag, und bereichtet über neue Filme auf den Sendern die hier auf Sat-Erotik.de als Programmvorschau angeboten werden.

      Beginnen wir mit

      Dorcel TV

      Marc Dorcel [Frankreich]
      Claire Castel Pornochic 23 [Compilation] | Sa. 19.01.2013, 00:00
      Ausschnitte aus Filmen mit Claire Castel

      Lolitas Russian Institute Lesson 16 [Teen] | Mo. 21.01.2013, 00:00
      16. Ausgabe der Russian Institute Reihe. Neue sexy Geschichten aus dem russischen Elite Internat.

      Wicked Pictures [USA]
      Jessica La Professionnelle [Porno] | So. 20.01.2013, 00:00
      US Porno in dem es um verschiedene Arten von Sex geht (Fessel Spiele, Voyeurismus...)


      Daring TV

      Hier gibt’s wieder neue Viv Thomas Lesbian Movies und Hetero Movies

      Viv Thomas [England]
      Triangle [Gonzo] | Fr. 18.01.2013, 23:00
      Heute Abend, ein typischer Gonzo Streifen

      No Fear In Love [Lesbian] | Sa. 19.01.2013, 23:00
      Film mit diversen Lesbian Szenen mit weniger bekannten Girls

      I Dream Of Jo [Lesbian] | Fr. 25.01.2013, 23:00
      Wer träumt nicht gern von Jo. Viv Thomas Special mit Ausschnitten aus ihren Filmen. Mit den bekannten Budapest Girls wie Eve Angel, Sandra Shine und natürlich Jo

      Prim & Improper [Lesbian] | Sa. 26.01.2013, 23:00
      Handlung, es geht um vornehme Frauen, die auf einen Familientreffen ihren Spass haben. Sie wollen mal was neues ausprobieren, und zwar Sex mit anderen Frauen. Auch hier sind die bekannten Budapest Girls zu sehen.

      MILF Lovers #26 [Milf] | So. 27.01.2013, 02:16
      Diesmal nicht von Viv Thomas. Es geht um Milf Sex, scharfe Mütter wollen natürlich auch Sex.


      Redlight HD

      Sugar Sweet [] | Sa. 19.01.2013, 02:11
      A Nice Couple [] | So. 20.01.2013, 02:23
      Flirting With Us [] | Mo. 21.01.2013, 02:43
      Heating It Up [] | Di. 22.01.2013, 02:23
      A Classy Way [] | Mi. 23.01.2013, 02:52

      Angaben zum Inhalt sind hier schwierig, da es keine Infos gibt, da es keine richtigen Filme sind. Laut Programmvorschau sind die Filme Clips von 21Sextury. Jedenfalls kommt man zu dem Schluss, wenn man diesen Zusatz „21SPP0“ deutet. Bei den ATV Filmen steht so was davor „ATV043HD“

      Es sind also alles Clips. Meist typische Hetero Clips, es gibt aber auch Lesbian Clips. Vom Titel würde „Sugar Sweet“ in diese Kategorie passen. Neue ATV Movies gibt’s bis zum Monatsende keine mehr.


      Free-X TV

      Devils Film [USA]
      Anal Sluts #7 Part 4 [Anal] | So. 20.01.2013, 05:41
      US Anal Film, nix besondees

      Pink Visual [USA]
      Orgie Sex Parties Vol 02 Part 3 [Gonzo] | Sa. 19.01.2013, 21:19
      Ebenfalls ein US Gonzo / Gangbang / Amateur Film.
      Quasi wie Girls Gone Wild, bloß versauter und mit geringen Frauenanteil.


      Frenchlover TV


      Frenchlover TV [Frankreich]
      SEXO TIPS - La Minute du Docteur #11 [Education] | Sa. 19.01.2013, 00:00
      SEXO TIPS - La Minute du Docteur #12 [Education] | So. 20.01.2013, 00:01
      SEXY DOCS - Au Théatre Sucoir [Education] | So. 20.01.2013, 01:57
      SEXY SHOWS - Reine du Tuning [Education] | So. 20.01.2013, 04:39
      5 Minutes le Betisier [] | Fr. 25.01.2013, 04:46

      Bei den Filmen dürfte es sich alles um Filme von Frenchlover selbst handeln. Die produzieren ja auch Filme. Das meiste sind Education also Aufklärungs Dokus.

      Histoire de Sexe [] | So. 20.01.2013, 00:22
      Das dürfte zumindest ein French Porno sein, aber auch hier findet man keine Infos im www.


      So das wäre sie, die erste Wochenvorschau. Falls wir weiterhin über die Filme informieren sollen, können sie das gerne in den Kommentaren posten. Genau wie Verbesserungsvorschläge für eventuell noch kommende Film Infos.


      Quelle:

      Antworten
Wöchentliche Filmvorschau der...
Forum: Sat
1792 Views:
174 Antworten:
22.Mai.2016, 10:23
von Tuppel Zum letzten Beitrag gehen
Exclamation Inhaltsverzeichnis - E2WORLD...
Forum: FAQ
800 Views:
47 Antworten:
22.Mai.2016, 10:12
von Tuppel Zum letzten Beitrag gehen
Thumbs up
  • [ Vorschau]
    • Themenvorschau
      hey

      ein schönes plugin für oe.2.0.

      kommt nach /usr/lib/enigma2/python/Plugins/Extensions/

      rechte 755 auch für unterordner

      datei entpacken neustart und freuen.

      und nicht fragen woher ,<ists nur geklaut


      mfg tyson



      MediaPortal v4.0.0 (13.03.2013)


      Changelog:

      Update 4.0.0
      - AppleTrailer hinzugefügt.
      - MahlzeitTV hinzugefügt.
      - Dokuh.de hinzugefügt.
      - 4Players hinzugefügt (python-json wird hierzu benötigt).
      - HDporn hinzugefügt.
      - AmateurPorn hinzugefügt.
      - ah-me hinzugefügt.
      - istream imdb /tmdb support (mit EPG/Info Button).
      - LiveLeak hinzugefügt.
      - Hilfe-Seite hinzugefügt.
      - tec skin hinzugefügt.
      - Wall-Ansicht hinzugefügt (im Menu Hauptscreen-Ansicht: Liste/Wall)
      - und jede menge fixed und skin anpassungen/verbesserungen..
      - die XXX plugin's sind als default alle deaktiviert !!!


      datei vom tuppelchen danke dir


      mfg tyson
      Antworten
Mediaportal
Forum: Plugins Enigma 2
8490 Views:
91 Antworten:
22.Mai.2016, 10:07
von Tuppel Zum letzten Beitrag gehen
Post
Sky HD Programmhighlights
Forum: HDTV
2600 Views:
45 Antworten:
21.Mai.2016, 10:54
von Tuppel Zum letzten Beitrag gehen
  • [ Vorschau]
    • Themenvorschau
      Hallo ich habe seit tagen immer die selbe IP bei Telekom
      bis vor ein paar Tagen hatte ich immer nach der ( 24 Stunden Zwangstrennenug ) eine andere IP
      und die wurde von Dyndns.org übernommen
      aber jetzt steht bei Dyndns.org immer in der obrigen Reihe eine andere IP nach dem Zwangsstart aber unten die aktuelle bleibt immer die selbe.
      User melden sich dann ständig und ich muss Dyndns manuell starten, das nervt.
      Gibts da eine Lösung für

      Gruss Fluppe
      Antworten
habe seit Tagen immer die...
Forum: Router/Modem
183 Views:
3 Antworten:
21.Mai.2016, 05:53
von Fluppe Zum letzten Beitrag gehen
  • [ Vorschau]
    • Themenvorschau
      Hallo
      ich habe eine frage welche cam soll ich für meine clienten nehmen
      cs378x Protokoll oder cccam welche würden sie mir empfehlen
      Antworten
welche client ist stabiler...
Forum: oscam
374 Views:
10 Antworten:
20.Mai.2016, 17:16
von playboy1 Zum letzten Beitrag gehen
  • [ Vorschau]
    • Themenvorschau
      Hallo nach längerer Abwesenheit (d-Box Zeiten) bin ich wieder zurück mit neuem Nick!
      Schön dass es euch noch gibt! :-)
      Antworten
Hallo, bin zurück :-)
Forum: User-Vorstellungen
96 Views:
2 Antworten:
20.Mai.2016, 07:59
von Tuppel Zum letzten Beitrag gehen
Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 308
Gäste: 963
Gesamt: 1271
Team: 11
Team:
  1. Badly,
  2. BigLion,
  3. BurnStar,
  4. Einstein67,
  5. heugabel,
  6. JohnyWonny,
  7. Reppo,
  8. smirre,
  9. tuete2501,
  10. Tuppel,
  11. ursus2612
Benutzer:
  1. -Flo-,
  2. 0815flieger,
  3. 0verd0g,
  4. 100%,
  5. 123jim,
  6. 4tigers,
  7. 60waldi,
  8. 71Don,
  9. Adrana,
  10. africatwin,
  11. Aladin212,
  12. albi,
  13. alphazet,
  14. alpig,
  15. andreas3001,
  16. andy19,
  17. andy46,
  18. anthal,
  19. apflnchr,
  20. argus,
  21. Arthur,
  22. babylon05,
  23. Bandit,
  24. basque,
  25. bastivectra,
  26. beans,
  27. Benny28,
  28. Besieger,
  29. Besiktasli,
  30. bestcrd,
  31. bfak,
  32. bigreval,
  33. blackmagic,
  34. blackstardst,
  35. bladeeye,
  36. Blechverdreher,
  37. blub,
  38. Blue_Dragon,
  39. Blue_Movie,
  40. bonko72,
  41. booster70,
  42. boss,
  43. bouler,
  44. bullseye,
  45. Cameo,
  46. Capt.Solo,
  47. chats,
  48. chiefi,
  49. chris78,
  50. ChrisO,
  51. cnhgn,
  52. Consul,
  53. cornelius,
  54. crazyduck,
  55. Crowman,
  56. Cyberk,
  57. Dagobert88,
  58. Darkman,
  59. darkscout,
  60. DasQ,
  61. datom84,
  62. ddaggi,
  63. deepblue2000,
  64. deepX,
  65. dekraameise,
  66. despino,
  67. Diabollo,
  68. dietmaru,
  69. dievorsicht,
  70. Ditus,
  71. Dixietiger,
  72. Dogstar,
  73. Don71,
  74. donaldduck²,
  75. donut,
  76. Dreamboxbenutzer,
  77. Drehrumbum,
  78. dualfeed,
  79. dymby,
  80. easy100,
  81. eckbert0815,
  82. eckhart,
  83. edokrat,
  84. Egbert111,
  85. Eisvogel,
  86. Eleanor,
  87. ellisdee,
  88. Enrice,
  89. epi,
  90. erdnuckel,
  91. Fir4,
  92. Fireblade896,
  93. flight707,
  94. for0nes,
  95. forum-merlin,
  96. Frankeiandre,
  97. friedelf,
  98. fritzbox7320,
  99. Fritzboxwilli,
  100. Galliano99,
  101. gameman,
  102. Gdre,
  103. Godot,
  104. goepfie,
  105. gschaso,
  106. Guybrush2012,
  107. günthern,
  108. Habicht,
  109. Handicap,
  110. hank,
  111. Hannes001,
  112. Hardy001,
  113. headcharge,
  114. Heron66,
  115. hinkel24,
  116. homer1974,
  117. honcas,
  118. hot-uhu,
  119. huricano,
  120. Hypernate,
  121. Issi,
  122. jacili11,
  123. Jackdaniels5,
  124. Jagger,
  125. jakx,
  126. Jancom,
  127. jasmin,
  128. jbond001,
  129. joex1000,
  130. jorge3,
  131. jsnet,
  132. kabadayi,
  133. KaiserWilhelm,
  134. kartoon,
  135. keksn,
  136. Kennydead,
  137. kerbian,
  138. kerby,
  139. Kermit04,
  140. ketschuss,
  141. killaone,
  142. KingBronx,
  143. kingoofy,
  144. Kingteaze,
  145. klaus1958,
  146. klausxantix,
  147. klopeck,
  148. koenich123,
  149. kollimann,
  150. kowolf02,
  151. level,
  152. liquid2k,
  153. Lizard,
  154. Lucas70,
  155. lustdorsch,
  156. luxi,
  157. maco,
  158. madmark,
  159. magicmaster,
  160. Magico,
  161. Mandrake,
  162. Manfred12,
  163. Marcstefan,
  164. mariea,
  165. Mario6269,
  166. Masterraven9,
  167. mastrich,
  168. Matze2304,
  169. Max,
  170. maxmeier,
  171. merlinol,
  172. mianvedi,
  173. Migiman,
  174. Mike X,
  175. MikeBl,
  176. Milan I,
  177. Milford,
  178. mister_no,
  179. MK11,
  180. monfire,
  181. Monny442,
  182. Mr. Rudi,
  183. mschwa1,
  184. mulche,
  185. musar,
  186. Musicnapper,
  187. N70,
  188. Neo the Hacker,
  189. NeoSteel,
  190. neurax,
  191. Nico80,
  192. nicovanorton,
  193. Niederbayern,
  194. nikt,
  195. njuhki,
  196. nuss,
  197. oboduebel,
  198. oldschool,
  199. onkel2k,
  200. onotop,
  201. Oschy,
  202. ott,
  203. Otze,
  204. papnase004,
  205. paris,
  206. Pascal0509,
  207. Pater123,
  208. penetrator,
  209. peteregis,
  210. Phantom,
  211. pierlars,
  212. playboy1,
  213. plempos,
  214. Popodolski,
  215. Portisch,
  216. pre10der,
  217. ra-orkon,
  218. ramada2000,
  219. reiner 1,
  220. renatos,
  221. ricohs,
  222. robes,
  223. rolu2,
  224. romeo-golf,
  225. Rossi847,
  226. rotezora70,
  227. Royk,
  228. Rubber Duck,
  229. s3kt0r-7g,
  230. Saerdna,
  231. samsonite,
  232. sattechnik,
  233. sattroll,
  234. SCEPSIS,
  235. schaumamal,
  236. schnulli123,
  237. schoppert,
  238. schwede72,
  239. sepp.egger,
  240. sig10680,
  241. slimfast,
  242. SlowMo,
  243. SmaSh-MaN2k,
  244. snooky,
  245. snoopndh,
  246. Sokrademia,
  247. sossenprinz,
  248. stanlaurel666,
  249. stevedee78,
  250. Stiewi,
  251. strasser,
  252. stsch87,
  253. sub7,
  254. Sumi1,
  255. Teamplayer,
  256. Technix,
  257. telegramsam,
  258. TeleT0bi,
  259. termidr,
  260. testbild2000,
  261. tester21,
  262. TheFan667,
  263. TheMatrix,
  264. TheSwan,
  265. thE_29,
  266. Tiff1112,
  267. TMPrischwitz,
  268. Toastbrot,
  269. tommy2403,
  270. tribun77,
  271. tungus,
  272. TVJunky,
  273. tweakmaster,
  274. twicko,
  275. Unreal22,
  276. usmail,
  277. Visnah,
  278. vogelman,
  279. waschi66,
  280. weber158,
  281. Willy01,
  282. winkeruwe,
  283. Woopser,
  284. Wormser,
  285. wwdiver,
  286. xbeamerxx,
  287. XeonKing,
  288. xerxes09,
  289. XxButzexX,
  290. xxgabriel2002xx,
  291. Z3iram70,
  292. za-le,
  293. zauberer,
  294. zeus,
  295. zeus456,
  296. zorrom,
  297. zwerg63
Freunde anzeigen