Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

DVB-T2 HD: ARD vorerst nur hochskaliertes Full HD

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    DVB-T2 HD: ARD vorerst nur hochskaliertes Full HD

    22.04.2016, 15:55 Uhr, kw/mib

    Zwar wird die ARD während des Testbetriebs von DVB-T2 HD ihr Gemeinschaftsprogramm Das Erste in Full HD senden - allerdings wird es sich dabei lediglich um hochskalierte Bilder handeln.

    Das alte Antennenfernsehen hat ausgedient, der Umstieg auf den neuen terrestrischen Standard soll im nächsten Jahr sukzessive angegangenen werden. Vorher startet in einigen Ballungszentren zur Fußball-Europameisterschaft der Testbetrieb für den neuen Standard, dem die ARD mit einem großen Sprung in Sachen Bildqualität begegnen will. So kündigte die öffentlich-rechtliche Rundfunkanstalt am Mittwoch an, Das Erste via DVB-T2 HD in Full HD ausstrahlen zu wollen. Allerdings wird es sich dabei nur um ein hochskaliertes Bild handeln, wie die ARD gegenüber DIGITAL FERNSEHEN am Freitag erklärte.

    "Die ARD beteiligt sich mit der Bereitstellung des Gemeinschaftsprogramms Das Erste HD und stellt das Signal in transparenter Anlieferung ab Übergabepunkt Usingen in der Videoqualität 720p50 bereit", erläuterte ein Sprecher der ARD. "Die Media Boadcast übernimmt im folgenden Schritt die Wandlung des Signals nach 1080p50."

    Diese Nachricht dürfte indes viele Zuschauer enttäuschen. Denn rein technisch gesehen nimmt Media Broadcast nur den technischen Prozess des Hochskalierens vorweg, der normalerweise in modernen Full-HD-Fernsehern ohnehin bei Sendern mit nur 1280x720 Bildpunkten durchgeführt wird. Eine wahrnehmbare Qualitätsverbesserung des Signals im Vergleich zum Satelliten-Direktempfang (dort sendet die ARD weiterhin in 720p) ist dabei leider nicht zu erwarten. Das wäre erst dann der Fall, wenn bereits im Sendestudio und bei der Sendeabwicklung durchgehend ein natives Signal in der Auflösung von 1920x1080 Bildpunkte als Vollbild produziert und ausgestrahlt würde.

    Quelle: Das fuehrende Portal fuer Digital-TV, Entertainment und Heimkino - DIGITAL FERNSEHEN

    #2
    überraschend ist das doch nun eher nicht, oder hat da wer gedacht, das die extra für den Testbetrieb in 1080p produzieren und per Klingeldraht zu den DVB-T2 Sendestellen transportieren ?
    Vor der großen Gehirnwäsche nannte man symptomlos Infizierte mal GESUNDE.

    Kommentar


      #3
      ZDF-HD sendet schon natives 1080p und die privaten Sender haben das auch angekündigt...
      Kein Support per PM, kein Support für Cloneboxen

      if(ahnung == 0) {use SEARCH; use BRAIN; use GOOGLE; } else {make post;}


      sigpic

      Kommentar


        #4
        Ich gönne dem System einen Aufschwung, nachdem es durch die hohe Kompressionsrate des bisherigen DVB-T-Systems eigentlich mit Abstand das schlechteste war, gleich nach dem analogem Signal.
        Trotzdem kann ich mir nicht vorstellen, dass es an Nutzerzahlen von Sat oder Kabel herankommen wird. Vermutlich wird es für den mobilen Einsatz genutzt werden, ggf. auch in Laubenkolonien; zu Hause eher selten - wir werden abwarten, wie sich das Ganze entwickelt.
        Keine Anfragen über PN - diese gehören ins Forum

        Kommentar


          #5
          Wird vielfach wohl als Feed für Handy TV dienen, was man so liest.
          Kein Support per PM, kein Support für Cloneboxen

          if(ahnung == 0) {use SEARCH; use BRAIN; use GOOGLE; } else {make post;}


          sigpic

          Kommentar


            #6
            Eine Datenrate von 1467 ist echt traurig

            zdfHD_T2.jpg
            Zuletzt geändert von twicko; 26.04.2016, 18:51.

            Kommentar


              #7
              Was soll daran Traurig sein?
              Genau dafür wurde HEVC entwickelt.

              Kommentar


                #8
                Ok, wusste ich nicht.

                Also mit geringer Datenrate passables Bild darstellen?

                Kommentar


                  #9
                  Beschäftige dich mal mit H.265 HEVC
                  Kein Support per PM, kein Support für Cloneboxen

                  if(ahnung == 0) {use SEARCH; use BRAIN; use GOOGLE; } else {make post;}


                  sigpic

                  Kommentar


                    #10
                    Physik ist nun mal nicht zu überlisten. Man kann die Trägheit der menschlichen Sinne ausnutzen, aber dann enden schon die Möglichkeiten. Da können noch so viele Optimierer, Komprimierer oder was auch immer im Einsatz sein, einen "guten" Datenstrom kann man nicht 1:1 "erschwindeln".
                    Keine Anfragen über PN - diese gehören ins Forum

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von Reppo Beitrag anzeigen
                      ZDF-HD sendet schon natives 1080p und die privaten Sender haben das auch angekündigt...
                      #

                      Keiner der Sender strahlt natives 1080p aus.

                      DVB-T2 HD: Auch RTL & ProSiebenSat.1 ohne natives 18p | AREA DVD

                      Kommentar


                        #12
                        Der Bericht ist falsch, typisch Areadvd. Das sind Idioten. Schon lange laufen Spielfilme im Testbetrieb in nativen HD, also 1080p.
                        Genau dafür gibt es den Testbetrieb, sonst gäbe es weniger zu testen.

                        Gesendet von iPhone mit Tapatalk
                        Zuletzt geändert von Reppo; 28.04.2016, 09:35.
                        Kein Support per PM, kein Support für Cloneboxen

                        if(ahnung == 0) {use SEARCH; use BRAIN; use GOOGLE; } else {make post;}


                        sigpic

                        Kommentar


                          #13
                          Dann haben wahrscheinlich alle anderen Newsseiten auch unrecht
                          Und das ZDF hat sich in der Aussage auch nur vertan das sie ein 720p Signal zu Media Broadcast senden und es dort auf 1080p hochskaliert wird.

                          Kommentar


                            #14
                            Ich kenne einen, der bei Media Broadcast arbeitet und werde den mal fragen.

                            Dann haben wahrscheinlich alle anderen Newsseiten auch unrecht
                            Ja, weil alle nur copy & paste machen.
                            Kein Support per PM, kein Support für Cloneboxen

                            if(ahnung == 0) {use SEARCH; use BRAIN; use GOOGLE; } else {make post;}


                            sigpic

                            Kommentar


                              #15
                              ja frage den mal, ob die öffentl. rechtlichen ihre Sendungen in 1080 p produzieren und dann für Sat & co runterrechnen....
                              Vor der großen Gehirnwäsche nannte man symptomlos Infizierte mal GESUNDE.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X