Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

DVB-T2 HD: Weitere Standorte starten Testbetrieb

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    DVB-T2 HD: Weitere Standorte starten Testbetrieb

    Das neue Antennenfernsehen steht hierzulande unmittelbar bevor:

    Nach München wurde nun auch in Leipzig der Testbetrieb von DVB-T2 HD aufgenommen.



    In genau zwei Wochen soll das neue Antennenfernsehen in einigen Ballungszentren seinen Testbetrieb beginnen.

    Der eigentliche Umstieg auf den neuen terrestrischen Standard DVB-T2 HD, der auch die Übertragung hochauflösender
    Bildqualität über Antenne ermöglicht, soll erst 2017 sukzessive angegangen werden.

    Doch nun geht es Schlag auf Schlag:

    Nachdem bereits letzte Woche unter anderem München den Anfang machte und in den Testbetrieb startete,
    ziehen nun andere Regionen nach.

    Am Dienstagnachmittag wurde auch in Leipzig der DVB-T2-HD-Testbetrieb aufgenommen.

    Derzeit ist jedoch noch kein durchgehender Empfang gewährleistet, so wird das Signal zwischenzeitlich immer wieder einmal minutenlang abgeschaltet.
    Der reguläre Beginn des Testbetriebs wird daher noch etwas auf sich warten lassen.

    Verbreitet wird DVB-T2 HD in Leipzig über den neuen Funkturm.

    Zu sehen sind dabei neben den öffentlich-rechtlichen Sendern ARD und ZDF auch die Privatprogramme ProSieben und Sat.1 sowie RTL und Vox in HD.
    Die Privatsender sind allerdings nur verschlüsselt und benötigen entsprechende Hardware zur Wiedergabe wie beispielsweise den Xoro HRT 8720,
    der sich gerade im Testlabor des Auerbach Verlages im Test befindet. Auch die Multithek ist verfügbar.



    RTL HD über DVB-T2 HD in Leipzig


    Quelle: Das fuehrende Portal fuer Digital-TV, Entertainment und Heimkino - DIGITAL FERNSEHEN
    Danke wäre nicht schlecht. :O)
Lädt...
X