Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

ORF (0650) mit OSCam modern r1500 (Trunk 11225)

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    ORF (0650) mit OSCam modern r1500 (Trunk 11225)

    Guten Abend allerseits,

    hatte vorher eine ORF HD (0648) und seit diesen Tagen eine ORF HD (0650).
    Die alte Karte hatte ich auf einer FRITZ!Box 7390 mit FREETZ und OSCam modern r1500 (Trunk 11225) betrieben, die neue Karte möchte ich auch wieder hier helle bringen.
    Meine Konfigurationsdateien habe ich alle soweit angepasst/umgeschrieben. Das sollte passen. Falls nötig, kann ich diese hier aber auch posten ...

    In der LOG steht:

    2022/07/31 23:17:37 6FD176A2 c (ecm) USER1 (0650@12AAFF/0000/132F/4E0B2607A7A32F266C91A1F808FA59CF1): rejected group (0 ms) - ORF eins HD (no matching reader)

    Jetzt habe ich gelesen, dass man eine "0650"-Karte wohl erst ab OSCam (Trunk 11280) oder höher hell bekommt.
    Könnt Ihr das bestätigen?

    Wo bekomme ich diese oder eine höhere OSCam-Version her?
    Das Online-Update meines System funktioniert nicht mehr, heißt: die Online-Seite zum Download gibt's nicht mehr! 😥

    Merci für Eure Hilfe und Greetings from EAFW

    #2
    was hast du für ein freetz image drauf? (version)
    Bei Risiken und Nebenwirkungen erschlagen sie das Sky Team

    Kommentar


      #3
      Servus heugabel,

      merci, dass Du Dich des Themas annimmst und mir so schnell geantwortet hast. 👍

      Ich hoffe, ich habe die richtigen Infos für Dich - ansonsten bitte nochmals melden ...

      - Freetz läuft auf einer: FRITZ!Box Fon WLAN 7390
      - Freetz: devel-13066M

      Freetz-Info sagt:
      • Boxtyp 7390
      • AVM-Firmwareversion 06.23
      • Sprache de
      • Kernelversion 2.6.28.10 (gcc version 4.8.4 (GCC) )
      • Freetz-Version freetz-devel-13066M
      • Erstellungsdatum 12.04.2015 21:33:09
      • Ursprünglicher Dateiname ZD_tbflex3.1_7390_06.23-freetz-devel-13066M.de_20150412-213309.image
      • Benutzerdefinierte Informationen ZD_tbflex3.1
      Installiert hatte ich seinerzeit (ca. 8-10 Jahre her) folgendes OSCam: oscam-modernwebif-svn1500-fritz73xxOS62-webif-libusb.tar.gz

      Ich hoffe, Du kannst mit den (spärlichen) Infos etwas anfangen ...

      Danke schon 'mal vorab! 👌

      Grüße, EAFW

      Kommentar


        #4
        probiere das mal...aber sicher bitte die alte. minimum bei mir stand os65, weiß nicht obs geht.
        Angehängte Dateien
        EAFW sagt Danke.
        Bei Risiken und Nebenwirkungen erschlagen sie das Sky Team

        Kommentar


          #5
          Servus heugabel,

          merci dafür! 👌

          Mal schau'n, wann ich dazu komme. Kann dauern. Werde mich aber sicher wieder melden und Bescheid geben ...

          Kommentar


            #6
            Nabend heugabel,

            jetzt ist es ja doch schon ein paar Wochen her und ich wollte Dir Rückmeldung geben, was ich nun gemacht habe ...

            Also:
            Ich habe nun doch keine neue OSCAM-Version aufgespielt, war mir nach reiflichen Überlegungen und Abwägen der Vor-/Nachteile zu heikel, dass die gute Box, die nächstes Jahr ihr 10-Jähriges feiert, den runden Geburtstag nicht mehr erleben würde.😃

            Deshalb habe ich nun folgende "Lösung" gefunden:
            Ich habe bei mir "nur" EDISION-Receiver ("Optimuss underline 3in1" und "miniplus highspeed") laufen. Den "miniplus highspeed" habe ich zum "HomeServer" gemacht, da er einen CI-Schacht hat und dort die ORF-HD-Karts reingesteckt.
            Die "net config server" entsprechend konfiguriert ... einen Port vergeben und als Protokoll "Homecamd (1.0)" gewählt.
            Meine Clients mit "Optimuss underline 3in1" auch entsprechend konfiguriert ... in der"net config client" einen neuen "SERVER" eingetragen mit der IP-Adresse des "HomeServers" sowie den dort ausgewähltem Port eingetragen und als Protokoll natürlich auch "Homecamd (1.0)" ausgewählt.
            Final dann noch bei meiner FRITZ!Box 'ne Portweiterleitung auf die (interne) IP-Adresse des Homeservers ("miniplus highspeed") eingerichtet.

            Und? Was soll ich sagen? Es funktioniert in meinem kleinen, "feinen" Heimnetz. Die Karte wird gesharet ...

            Ich hätte allerdings 2 (kleine) Fragen ... wenn auch etwas "off topic":
            1. Gibt es in meiner "Konstellation" (1x EDISION-Receiver mit "miniplus highspeed" + 3x EDISION-Receiver mit "Optimuss underline 3in1") Einschränkungen bzgl. einer max. Anzahl an Clients, die auf den"HomeServer" zugreifen können? Oder könnte ich noch einen 4. oder 5. Client einbinden?
            2. Ich habe gesehen, dass es beim Homecamd-Protokoll neben "Homecamd (1.0)" auch "Homecamd 2.0" und "Homecamd 3.0" gibt. Wo liegen hier die Unterschiede bzw. Vor-/Nachteile?

            Ggf. hat hier ja jemand von Euch eine Antwort parat bzw. kann mir einschlägige Links nennen. Im Internet bzw. Tante Google wurde ich bis dato nicht fündig ...

            Merci schon 'mal und noch 'nen schönen Sonntag!

            Greetings from EAFW
            Zuletzt geändert von EAFW; 27.09.2022, 19:28.

            Kommentar


              #7
              Jemand "In town"?
              Wäre nett, wenn noch jemand meine Fragen beantworten könnte ... hat denn hier niemand Ahnung?
              Merci schon 'mal ...

              Kommentar

              Lädt...
              X