Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Dreambox 500 HD v2 Ton Fehler.

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Dreambox 500 HD v2 Ton Fehler.

    Enigma2:2015-05-28-tarball
    Image:Newnigma2 v4.0.1 3201-50-62

    Leider habe ich ein Aufnahme Fehler. Wenn ich meinen Timer einstelle einen Film aufzunehmen sollte er alle Tonspuren und Teletex Untertitel aufnähme. ABER sagen wir er soll den 20:15 Film aufnehmen dann nimmt er erst die Werbung in Stereo auf und bleibt auf der Spur hängen. Das heißt wenn ich den Film später schauen will geht nur Stereo, obwohl er ja dts 5.1 mit aufnähmen sollte. Aber wenn ich warte bis der Film anfängt und der dts Datenstrom an kommt. Und dann aufnähme kann ich ihn auch in dts schauen. Und wenn ich die Timer Aufnahme Peer ftp auf mein Rechner ziehe und mir die Tonspuren anschaue zeigt er mit nur zwei Stereo Spuren an. Und nicht wie wenn ich es manuell aufnähme eine Stereo und dts Spur. Hat jemand eine Image Versionsnummer wo er sagt das es nicht passiert?

    aufnahme Vorlauf steht auf 0
    aufnahme nachlauf steht auf 5
    Zuletzt geändert von Kennydead; 13.11.2015, 20:54.
    abc

    #2
    Der Fehler ist mit nicht bekannt.
    Das Newnigma-Team wird dir bestimmt mehr dazu sagen können.

    Ist das ein Fehler von Newnigma oder DMM !?

    Ich glaube, es gab schon mal ein Bug mit dem Downmix.
    Danke wäre nicht schlecht. :O)

    Kommentar


      #3
      Das kann ich auch nicht sagen woher der Fehler kommt. Aber wenn der Timer aufnimmt schaltet meine Anlage auf dts aber in der Aufnahme ist nur zwei Spuren von Stereo. Er gibt es ja aus über HDMI aber nimmt es nur auf wenn ich erst Aufnahme drücke wenn der Stream kommt. Aber leider kann ich das nicht immer. Wegen schlafen und arbeiten. Downmix ist auf nein. Und ac3+ to ac3 steht auf "über HDMI".
      abc

      Kommentar


        #4
        Zitat von Kennydead Beitrag anzeigen
        Aber wenn der Timer aufnimmt schaltet meine Anlage auf dts aber in der Aufnahme ist nur zwei Spuren von Stereo.
        sehr seltsam, habe noch nie auch nur eine einzige Sendung gesehen, die in dts gesendet wird. da läuft aber was generelles schief.
        Vor der großen Gehirnwäsche nannte man symptomlos Infizierte mal GESUNDE.

        Kommentar


          #5
          Na dann halt DD5.1 wenn ihr es genau wissen wollt. Ist ja nur als Beispiel gewesen.
          abc

          Kommentar


            #6
            auch das gibts nicht. entweder mpeg 1/2 mit 2 Kanälen oder AC3 mit 2-5 Kanäle, das ist ein ganz anderer codec der da benutzt wird. Nur so als Beispiel.
            Vor der großen Gehirnwäsche nannte man symptomlos Infizierte mal GESUNDE.

            Kommentar


              #7
              Komisch steht aber hier und wird mir auch angezeigt.
              Tonauswahl - Sky - Fehlerbehebung

              -----------------------------/Update\-----------------------------

              Wenn ich den Vorlauf auf 10min stelle und er den Film davor noch mit anschneidet. Dann nimmt er auch die DD5.1 mit auf. Nicht die schönste Art aber es geht im Moment.
              Zuletzt geändert von Kennydead; 15.11.2015, 12:21.
              abc

              Kommentar


                #8
                Zitat von playboy1 Beitrag anzeigen


                auch das gibts nicht. entweder mpeg 1/2 mit 2 Kanälen oder AC3 mit 2-5 Kanäle, das ist ein ganz anderer codec der da benutzt wird. Nur so als Beispiel.
                das habe ich bei Wikipedia gefunden.

                • 3. September 2004: Der ORF startete am 3. September 2004 ein Dolby Digital 5.1 Radio-Testprogramm. Die erste Sendung auf dem Test-Kanal wurde anlässlich der „Langen Nacht der Radiokunst“ des Radioprogramms Ö1 ausgestrahlt. Die Sendung wurde am 3. September 2004 von 19:30 Uhr bis 06:00 Uhr in Dolby Digital 5.1 übertragen. Auf dieser Welle werden nachfolgend häufig klassische Konzerte – auch Live Übertragungen aus dem Großen Saal des Musikvereins in Wien – in Dolby Digital 5.1 übertragen.

                • Am 7. August 2005 begann die Konzertreihe der 36. Internationalen Jazzwoche Burghausen. BR-alpha hat als erster Kanal des ARD-Verbunds alle Konzerte des Festivals im Klangformat Dolby Digital 5.1 gesendet.

                • Am 3. September 2005 sendete erstmals auch 3sat im Zuge einer Übertragung von den Salzburger Festspielen im Tonformat Dolby Digital 5.1.

                • Seit 2005 überträgt der Bayerische Rundfunk „Bayern 4 Klassik“ regelmäßig Live Konzerte aus dem Herkulessaal und dem Gasteig in München in Dolby digital 5.1, seit 2006 auch die Aufführungen der Bayreuther Festspiele. Die anderen Klassik Radioprogramme der ARD folgen nach. So übertragen WDR3, hr2, SWR 2, MDR Figaro, NDR Kultur seitdem ebenfalls häufiger Konzerte in Dolby Digital 5.1. Im übrigen übertragen diese Sender das normale Stereoprogramm auch in Dolby Digital 2.0, wodurch die Dynamik der Musik im Gegensatz zum UKW Rundfunk und dem normalen SAT Ton (mpeg) nicht komprimiert wird, man also die hier häufig die volle Dynamik der Musik überträgt.

                • Am 12. Dezember 2005 sendete das ZDF erstmals einen Film („The Time Machine“) im Tonformat Dolby Digital 5.1. Das ZDF sendet bereits seit einigen Jahren in Dolby Digital, allerdings vorwiegend in Stereo. Einige wenige „Wetten, dass..?“-Sendungen wurden bereits in DD 5.1 ausgestrahlt. Des Weiteren wurde die Eröffnung der Allianz-Arena vom ZDF in Dolby Digital 5.1 übertragen.

                • 14. Dezember 2005: ARD „Das Erste“ beginnt mit der Ausstrahlung in Dolby Digital. Nach Aussage des Bayerischen Rundfunks überträgt die ARD erstmals die Sendung „Stars in der Manege“ am 26. Dezember mit Dolby-Digital-5.1-Ton. Die Samstagabendsendung „Verstehen Sie Spaß“ wird des Weiteren das erste Mal in Dolby Digital 5.1 ausgestrahlt.

                • 20. März 2006: RTL Television beginnt über Satellit mit der Ausstrahlung einer zusätzlichen Dolby-Digital-Tonspur. Die erste 5.1 Sendung ist der Spielfilm „Herr der Ringe – Die Zwei Türme“ am 16. April 2006.




                • 15. Juli 2008: Deluxe Music sendet als erster Musik-Sender ständig in Dolby Digital 5.1

                • Die HDTV-Ableger der privaten als auch der öffentlich-rechtlichen Fernsehsender führen ständig einen Dolby Digital Stream mit sich (entweder Stereo oder 5.1). Dies sind auch jene Programme, die im SD-Format lediglich einen MP2-Stream senden.
                Zuletzt geändert von Kennydead; 15.11.2015, 12:28.
                abc

                Kommentar


                  #9
                  Und was willst du uns jetzt genau mitteilen?

                  DTS und Dolby Digital sind 2 völlig verschiedene Systeme.
                  DTS wird für Boardcast Dienste (TV Signal) nicht verwendet, weil es nicht Teil des DVB-Standards ist und die wenigsten Receiver überhaupt etwas mit DTS anfangen können.
                  Zuletzt geändert von BurnStar; 15.11.2015, 12:32.

                  Kommentar


                    #10
                    Hatte das falsche Zitat angeklickt. Mein fehler. ABER wir schweifen ab vom Thema.
                    abc

                    Kommentar

                    Themeninformationen

                    Einklappen

                    Dieser Beitrag wurde gesehen von: 0 Mitglieder

                      Lädt...
                      X